Frohe Ostern

Auf ein Wort !

Nun ist schon wieder Ostern und das Wetter schon etwas besser. Nach Dauerdunkelheit und Kälte und Hochwasser hoppelnj die Hasen wieder. Es ist Ostern. Abgesehen das es ja das ganze Jahr schon bunte Ostereier gibt erinnert  es mich das es bald endlich wieder immer heller wird. Ich hatte euch versprochen das ich was aus meinem Leben erzähle. Der Erste Beitrag ist fast fertig und hoffe das ich ihn bals veröpffentlichen kann. Ich bin am Ball.

Nachdem wir nun endlich eine Regierung in Deutschland haben scheint es nicht besser zu werden. Die neuen Leute haben auch keine tollen zukunftweisende Ideen. Was wird da wieder für ein Quatsch ausgedacht über Harz 4. Wenn Ihr so weiter macht wählt euch bald keiner mehr. Das meine ich ganz besonders in Richtung SPD. Aber auch in der CDU sind ja auch genug Dumpfbacken.Die Gefgahr besteht nur das das dum gemachte Volk immer mehr ganz extrem rechts wählt. Und dann später wenn die Kacke am damfen ist war es keiner gewesen.

Last euch nicht verarschen, trotzdem Frohe Ostern

Geschichten aus meinem Leben – Einleitung

Wir haben das Jahr 2018 und ich bin 62 Jahre alt.

Erst wollte ich ein Buch schreiben über mein Leben. So von Anfang an bis Ende.

Ihr denkt das ist langweilig ? Mein leben bisher war überhaubt nicht lanweilig.Viele Geschichten werdet Ihe nicht glauben oder für völlig übetrieben halten.

Es ist aber so geschehen.

Es werden alles Kurzgeschichten sein.

Einzelne Abschnitte die besonders aufregend waren oder mein Leben in die andere Richtung gelenkt haben.

Manchmal denkt man ja .. wie wäre es anders gelaufen wenn man es damals anders gemacht hätte. Manche nennen es Schicksal. Andere denken man wird von einer anderen Macht gelenkt.

Meine Kurzeschichten werden von Zeit zu Zeit unter der Rubrik 

Geschichten aus meinem Leben

zu finden sein

Unverhüllt und ganz privat und direkt.

Der Sonnenscorpion Derlef Meis

Musik Rotation

Musik- Rotation hört sich an wie man hört immer die gleiche Musik. Ja auch das kann sein. Besonders bei den gängigen privaten Radios auf UKW ist das immer wieder zu hören. Das abdudeln vomMainstream. Die gängigen aktuellen Songs mut eine Mischung immer gleicher Songs. Bei vielen Webradio ist das anders. Damit meine ich nicht die Club Radios. Diese Radios nenne ich so weil sie meinst immer die gleiche Webseite haben und den AutoDJ spielen. Abens höert man die blödestens Unterhalter die ins Mikrofon sprechen. Die Musik passt nicht zusammen und du Ansagen beschränken sich auf .. das war ihr hört …..  Man ist unter sich .. Meist maximal 25 Leute , und das ist schon viel , sind dabei.  Sie beweihräuchern sich mit .. das war ein guter Set.

 

Zurück zur richtige Musikmischung.

Zur Rotation gehört eine Grundmischung. dann zu bestimmten Zeiten immer wechselnde Musikstücke. Am besten täglich geändert. Wie geht es bei einem Beispiel dem Sendender Laser*Star Radio.  

Die Grundmischung ist bekannte und bewärte Popmusik aus den vergangenen 10 Jahren.

Wobei die Morgensendung von 5-10 sehr flott ist. Von 10 bis 12 gibt es megr 80er und 90er Hits. Am späten Abend mehr Dance Musik

Die wird aber durch aktuelle Einspielungen  erweitert.

Bei Laser*Star Radio im Top 100 Germany Sender sind das die Zeiten 02   015 030   045

Das sind immer inerhalb einer Stunde für 9 Uhr 9:02  9:15 9:30 9:45

Da wird nicht immer das gleiche gespielt sondern aus einer Datenbank 5 bis 20 Songs die jeden Tag geändert werden.

Kurz nach der vollen Stunde kommt etwas flotte.   das wird weitergeführt mit anderen Songs un 15 Min nach und un der MItte der Stunde.  Dazwischen gibt es aktuelle Charts aus Top 100 Germany. Jede Stunde gibt es den Oldie der Stunde.In der 45. Minute werden meist Songs aus aktuellen CD`s gespielt die gerade bei uns eingetroffen. Das kann Dance Trance Elektro sein aus aller Welt. Ihr glaubt nicht was jeden Tag auf den Musikmarkt kommt.

Ich muss mir vieles anhören. Manchmal dur Zufall höre ich in eine CD rein und gebe es in die Rotation. Wenn das geschehen ist steht sie den Hörern direkt zur Verfügung.

Zusätzich gibt es Songs die nur Morgens Mittag und Nachmittags kommen.

 

Insgesammt stehen uns 3000 Songs in der Rotation zur Verfügung.

Da aber die speziellen Datenbanken eine Lifetime haben werden sie täglich und einige wöchendlich gefüllt. So kommen wir auf eine Grundrotation auf 1000 Songs und 2000 Songs die wöchendlich und oft auch täglich neu gefüllt werden.

Das macht viel Arbeit.

Zur vollen Stunde gibt es den Wetterbericht der nachmittags aktualisiert wird. Am wochenende gibt es Nachrichten.  

Damit das bezahlt werden kann sind in einer Stunde zei Werdeblocks von je 2 Minuten zu hören. Da wir International zu hören sind ist die Wergung in anderen Ländern unterschiedlich.

Verschiedene Werbeblocks gibt es jeweils in Deutschland , Belgien, Niederlande , Frankreich und und den USA.

In anderen Ländern hört man nur einen Platzhalter.

Die total internationale Liezens wurde eingeschränkt. Nicht alle Länder haben Verträge mit der belgischen Verwertergesellschaft.

In Europa sind wir überall zu hören. In den USA geht es nur mit den orginal Radionomy Player

In einigen Fällen empfielt sich ein VPN Dienst. Hier kann man sich Aktuell im Internet in einem anderen Land anmelden. Damit umgeht man Einschränkungen des jeweilen Landes in dem man wohnt.

 

Mich würde es freuen wenn Ihr mal reinhört auf Laser*Star Radio

Endlich Rente

Gestern Abend haben wir alle richtig bgefeiert. Meine Frau ist in Rente gegangen. Es gab eine Einladung zum chinesisch essen. Ulla mit Funklizens DG5EAH hat 45 Jahre gearbeitet. Das ist schon eine Menge. Die letzten 9 Jahre war sie über Randfstadt bei Bonita vermittelt. Die Verabschiedung schon bei Bonita war sehr überaschent, Es gab Blumensträuße und Geschenke . Heute muste sie noch mal zu Randstadt und wurde verabschiedet. Blumenstrauß  mit einem schönen Brief.

Sie hat es geschaft

Ich seber habe es ja nur 39 Jahre geschaft zu arbeiten. Bei mir war es aber auch alles anders. Ein richtiger Kampf dann Arbeislosengels 1. 2008 dann einen Kleingehirninfakt.. Danach Krankengeld. Nach der Reha als nicht geheit entlasssen. 2012 kam dann der erste Krebs.Dann Tagesklinik. Das was ich erlebt habe haut jeden um. 2013 habe ich die Rente eingereicht.

Mein Plan ab 2008 rückwirkend Rente. Mein Anwalt hat gemeint das gibt es nicht. Da ich aber immer Sekt statt Seltas nehme hat es auch geklappt. Ein harter Kampf. Im Gerichtsal hatte ich schon den nächgsten Tumor im Gesicht. Ich habe voll gewonnen.

Alles wurde zurückgerechnet. Es war alles nur ein Spiel Arbeitslosengeld 1 , dann Arbeitslosengeld 2 mit Übergangsgeld und dann nichts. Der Finanzielle Absturz. Man darf niemals im Übergangsgeld arbeiten gehen. Das habe ich schmerzlich erlebt.

Zum Erhalt des Hauses eine WG gegründet. Mehrere Mieter gehabt. 80% der Mieter sind voll Scheiße. Einen muste ich von jetzt auf gleich entfernen. Aber das ist eine andere Geschichte.

An dem letzten Tumor habe ich fast mein Leben verloren. Es hört sich so einfach an. Es war die Hölle.

Aber ich Gewinne immer. Aber man muß kämpen. Das ist mir nicht leicht gefallen.

Ich lebe finanziell gut und Ulla geht es auch gut.

Wir haben nur noch ein Auto.

Man kann sich vieles wünschen , aber planen kann man sein Leben nicht.

Nun sind wir Ulla und Ich Rentner. Rente ist toll. Man kann nicht gekündigt werden.

Ein festes Gehalt das erst endet wenn man Tod ist.

Zwei Mieter haben wir noch. Ich schmeiß keinen raus. Außer er bedroht mich mit einer geladenen Waffe an Kopf.

Das war eine Show, aber das ist eine andere Geschichte

 

Ulla und Ich renten nun durchs Leben.

Mit Elise meiner Pflegerin surfen wir nun durch die Welt