Yaesu FT-DX1200 Kurzwellen 50MHz Transceiver mit 100 Watt Sendeleistung

Quellbild anzeigen

  • YAESU FT-DX1200 Amateurfunk Kurzwellen Transceiver inkl. 6m Band
  • DSP und 100 Watt Sendeleistung. Funktionen und Eigenschaften im Überblick.
 
Der Yaesu FT-DX1200 ist ein Allmode-Transceiver für die komplette Kurzwelle und das 6m-Band, mit bis zu 100 Watt Sendeleistung, in den Betriebsarten SSB, CW, FM, AM, mit Spectrum-Scope und Wasserfall-Diagramm.
Der Yaesu FT-DX1200 ist auch für verschiedene digitale Betriebsarten vorbereitet. Mit dem optional erhältlichen Interface FFT-1 Modul (siehe Zubehör) lassen sich auf dem TFT-Farbdisplay decodierte CW-Signale (Morsetelegrafie) anzeigen und auch RTTY und PSK31 Signale codieren/decodieren. Der Yaesu FT-DX1200 hat außerdem serienmäßig einen automatischen Antennentuner eingebaut.

Ausstattungsmerkmale:

  • RX-Frequenzbereiche: 30 kHz-56 MHz
  • TX-Frequenzbereiche: alle Amateurfunkbänder von 160-10m + 6m
    (erweiterbar auf 1,8-30 MHz + 50-54 MHz)
  • Sendeleistung: 5-100W, AM 2-25W
  • Betriebsarten: LSB/USB/CW/FM/AM
  • 4,3 Zoll TFT-Farbdisplay
  • Spectrum Scope Funktion
  • Roofing Filter 3/6/15 kHz
  • Abstimmschritte: ab 1 Hz (FM ab 100 Hz)
  • ZF-Bandbreiten/ ZF-Shift-Regelung
  • ZF-Notch
  • DNR
  • 32 Bit High Speed ZF DSP
  • eingebauter automatischer Antennentuner
  • NF-Ausgangsleistung: 2,5 Watt an 5 Ohm
  • Frequenzstabilität: ± 0,5 ppm
  • Oberwellen-Unterdrückung: -50 dB (bis 30 MHz, -60 dB (ab 30 MHz)
  • Empfänger-Empfindlichkeit: 0,125-2 µV
  • externe Betriebsspannung: 13,8 VDC (±15%)
  • Stromverbrauch: RX 1,8-2,1 A, TX max. 23 A (100W)
  • Abmessungen (BxHxT): 365 x 115 x 312 mm (ohne vorstehende Teile)
  • Gewicht: 9,5 kg
  • inkl. MH-31-B8 (Up/Down-Mikrofon mit Klangumschalter)
    12-Volt-Anschlusskabel
    Ersatzsicherung 25A
    Bedienungsanleitung deutsch

Schreibe einen Kommentar