Mal wieder was unangenemes

Ich hatte einen Tag etwas Blut und etwas abgestorbenes Fleisch im Urin. Schnell nächsten Tag zum Urologen. Heute wollte man ein Blasenspiegelung machen.  Rauf auf den Frauenstuhl.

Eine Kamera oder ein Spiegelsystem wird in den Schnulli  durch die Harnröhre geschoben. Manchmal hatte man das Gefühl man Bekommt eine Latte. 

Es ging aber nicht. Was für ein scheiß, irgendwie eine Verengung.

Nach 2 Versuche Blut an den Schenkeln und es tropfe bis zum Klo. So ist es warscheinlich wenn man seine erste Menstruation.  

Zu hause habe ich mehrere linsengrosse Objekte und viel Blut ausgepinkelt. Es schmerzt, aber lacht ruhig ihr kommt alle noch drann.

Um 14 Uhr war die  Untersuchung. Jetzt gegen 18 Uhr hat sich mein Körper beruhigt. Es gibt bald einen Krankenhaus Termin. Ich liebe Krankenhäuser.

Toll