Upgrade to OpenGD77

 

Upgrade to OpenGD77

Erstmal meine persönlichen Erfahrungen. Ich habe mich schon eine ganze Weile nicht um meine insgesamt drei GD77 von Radioddity gekümmert. Vor einigen Tagen habe ich erst mal auf der Herstellerseite die aktuellste Firmware runtergeladen und installiert. Das Kabel suchen und gefunden. Ich habe so viele Geräte und fast alle haben eigene Kabel und Software zum programmieren. Wie war das noch mal? Ahja Gerät ausgeschaltet und beim einschalten links beide quadratischen Knöpfe drücken. Dann den Firmwareloader laden mit der Datei und Flaschen. Alle ok. Einen direkten Unterschied habe ich nicht gemerkt. 

Dann mal nach der Opensoft gesucht und gefunden. Da  haben doch Funkamateure eine tolle Firmware = Betriebssystem für das GD77 geschrieben, Es war ganz einfach. Die Openen Firmware heruntergeladen und in das Gerät geladen. Alles war noch da und ich hatte nun ein tolles Menue. Man konnte es in Deutsch umstellen. Auch das S-Meter war jetzt viel besser. Mikrofonempfindlichkeit konnte man einstellen. Bei DMR  habe ich es auf -3dB.  Die Sendeleistung lässt sich im mehreren Schritten schalten. Das sogar bis 1mWatt runter. Ideal für meinen Hotspot. Auch die Direktfrequenz war toll einzustellen. Das geht hier alles sehr einfach. Empfang  vom DMR Relais und die Talkgruppe ging einfach.   Nun konnte ich aber nicht mehr mit den alten orginalen Pragramm meine Einstellungen auslesen. Da gab es aber auch ein Open Programm für. Nachdem ich den alten Mist vom Rechner deinstalliert habe ging dann auch alles. Nicht ganz, mit ein Firmware ging das Senden nicht. Das hörte sich auch im FM Empänger nicht nach DMR an. Ich habe dann eine vorherige Firmware probiert und dann ging es. Auch die aktuelle Software geht einwandfrei. Die kleinste Leisung ist hie 50mWatt

Nun  werde ich noch anfangen den nachfolgenden Text zu übersetzen

 

 

Diese Seite ist nur eine Hilfe für Freunde, mit denen ich gesprochen habe und die daran interessiert sind, den Radioditty GD-77 auf die OpenGD77-Software zu aktualisieren. Dies ist nicht meine Arbeit, aber ich schätze Roger und sein Team sehr, die dies getan haben, um dies zusammenzustellen. Ich übernehme keine Verantwortung, wenn es Ihr Radio kaputt macht, aber ich habe dies seit einiger Zeit nicht mehr gehört. Ich bin überhaupt kein Experte für OpenGD77. Ich habe dies nur zusammengestellt, um Menschen zu helfen, die mich gefragt haben, wie es geht. Das OpenGD77-Projekt ändert sich und wird ständig weiterentwickelt. Ich werde versuchen, diese Seite auf dem neuesten Stand zu halten, und habe unten einige Links eingefügt. Unabhängig davon, auch wenn die Anzeigen etwas anders aussehen, hoffe ich, dass diese Informationen eine große Hilfe sind.

Hier ist nur eine der Verbesserungen und wie das Display aussieht:

In der oberen Zeile befindet sich der Modus oben links, die Stromversorgung in der Mitte und der Akku rechts.
Leitung 2 hat eine Signalanzeige, wenn ein Signal vorliegt.
Zeile 3 ist die Gesprächsgruppenzeile im Kanalmodus
Zeile 4 ist die Kanalleitung
Zeile 5 ist die Zone und die Kanalnummer in dieser Zone im Kanalmodus.
  1. So aktualisieren Sie auf die neueste OpenGD77-Firmware:
    Sie müssen zuerst die neueste PC-Programmiersoftware herunterladen. Dies ist nicht die Radioddity-Software, sondern eine sogenannte „Community Edition“ mit einigen zusätzlichen Funktionen, einschließlich eines „Extras“ -Menüs. Ansonsten ist es fast genau das gleiche wie das alte Programm. Sie müssen diese Software über den folgenden Link herunterladen und installieren (öffnen Sie die Datei install.exe: https://github.com/rogerclarkmelbourne/radioddity_gd-77_cps/raw/master/installer/.
  2. Wählen Sie bei der Installation die Option Normale Installation, Desktop-Verknüpfungen erstellen und stellen Sie sicher, dass beide Kontrollkästchen installiert sind, damit Sie den OpenGD77 Comm-Port-Treiber installieren. Dieser Kommunikationsanschlusstreiber bedeutet, dass Sie das Radio im Geräte-Manager im Bereich „Com“ sehen, wenn Sie es über das USB-Kabel an Ihren PC anschließen. Es öffnet sich ein Dos-Fenster, stellen Sie sicher, dass es fertig ist, bevor Sie es schließen – es sollte sich von selbst schließen.
    Öffnen Sie die soeben installierte Software und stellen Sie sicher, dass Sie die neue Community Edition geöffnet haben, indem Sie überprüfen, ob sich oben zwischen den Menüs „Ansicht“ und „Sprache“ ein Menü „Extras“ befindet. Nachdem Sie dies überprüft haben, sollten Sie nun sicherstellen, dass Ihr OpenGD77 auf dem neuesten Stand der stabilen Radioditty-Firmware ist. Um dies zu tun,
  3.  first download the “GD-77_V3.1.8.sql” file from here (Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste oder stabile GD77 erhalten). Dann können Sie Ihre Radio-Firmware aktualisieren. Schalten Sie Ihr Radio aus, verbinden Sie es über das Kabel mit Ihrem PC, halten Sie beide Tasten unter der PTT-Taste gedrückt und schalten Sie das Radio ein. Der Radio-Bildschirm ist schwarz, wenn nur grünes Licht leuchtet. Dies bedeutet, dass sich das Radio im Firmware-Upgrade-Modus befindet. Gehen Sie nun zum Extras-Menü und wählen Sie Firmware Loader. Wählen Sie die heruntergeladene Datei GD-77_V3.1.8.sgl aus und wählen Sie Firmware auf GD-77 hochladen. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie Ihr Radio aus, trennen Sie es und ziehen Sie den Netzstecker. Ihr Radio wird jetzt auf die neueste stabile Radioddity-Firmware aktualisiert. Möglicherweise sehen Sie keine oder nur geringe Änderungen, aber wenn zumindest jetzt, ist es jetzt stabil. Wenn Sie sich nicht bewusst sind, ist Firmware im Grunde die Software, die Ihr Radio steuert, aber der Codestecker speichert die Informationen wie Kanäle usw.
    Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Radio-Firmware aktualisieren können. Jetzt möchten Sie die neueste OpenGD-77-Firmware installieren, die alle Funktionen und Verbesserungen enthält. Sie werden über den Unterschied erstaunt sein. Zuerst, download the OpenGD77 firmware from this link (Auf dieser Seite sehen Sie die aktuell verfügbaren Versionen. Klicken Sie auf die Überschrift R202 ## und laden Sie dann unten auf dem Bildschirm die Datei openGD77.sql herunter.) Wählen Sie an dieser Stelle die stabile Version aus. Möglicherweise möchten Sie von Zeit zu Zeit zu dieser Seite zurückkehren, um die neuesten Informationen zu erhalten. Schalten Sie gemäß Schritt 2 das Radio aus, schließen Sie es an, halten Sie die beiden seitlichen Tasten gedrückt und schalten Sie es ein. Wählen Sie nun über das Zusatzmenü die neueste Firmware-Software aus, die Sie gerade heruntergeladen haben. Diesmal wird es etwas anders hochgeladen, aber der gleiche Vorgang wird stattfinden. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie das Radio aus und wieder ein.
    Jetzt sollten Sie einen neuen Codeplug installieren. Have a look at my latest codeplug here (hover over the middle column for more information on each one),
  4. Dies ist jedoch derzeit sehr einfach und für Victoria Australia gemacht. Bitte kommen Sie auch von Zeit zu Zeit zurück, da ich rechtzeitig erweiterte Codeplugs hochladen werde, die andere Zustände und sogar andere Dinge enthalten, die Sie außerhalb des Amateurfunk hören können. Öffnen Sie nach dem Herunterladen die Community-Software gemäß Punkt 1 und 2, und Sie müssen zuerst Ihre eigenen Informationen über die Registerkarte „Allgemeine Einstellungen“ eingeben, z. B. Ihren eigenen Funknamen und Ihre Funk-ID. Lassen Sie alle anderen Einstellungen vorerst und passen Sie sie später an. Wenn Sie Frequenzen für Ihren Hotspot oder Repeater ändern möchten, tun Sie dies jetzt, andernfalls laden Sie sie wie gewohnt auf Ihr Radio hoch. Mein Code-Plug hat die folgenden Zonen:
    HotSpot – Dieser Codeplug verfügt jetzt über drei Hotspot-Kanäle, einen für einen Duplex-Hotspot 438.8 / 431.8 namens Duplex HS, einen Simplex-Kanal 433,125 namens Simplex HS1 und einen Simplex 433,150 namens Simplex HS2 – wenn sich Ihr Hotspot auf einer anderen Frequenz befindet Ändern Sie entweder den Codeplug oder den Hotspot. Es gibt auch eine Simplex-Direktfrequenz von 432.220 namens Simplex_Direct.
    CB – das sind alle 80 australischen UHF-Kanäle, die nicht in Übersee gelten. Wenn Ihr Radio in dieser Zone nicht sendet, müssen Sie die grüne Taste Ihres Radios drücken, Optionen auswählen, zu Bandgrenzen gehen und auf AUS wechseln.
    VK3 DMR – aktuelle VK3 DMR Repeater. Wenn Sie eine andere Ware leben, möchten Sie diese aktualisieren. Zumindest gibt Ihnen dies ein Beispiel dafür, wie sie aussehen können. Alle meine DMR-Repeater haben das Rufzeichen und dann einen Unterstrich, gefolgt von der Frequenz im Namen.
    VK3 2m analoge Repeater. Wenn Sie eine andere Ware leben, möchten Sie diese aktualisieren. Alle meine analogen Repeater haben das Rufzeichen und dann ein Leerzeichen, gefolgt von der Frequenz im Namen.
    VK3 70cm Analog Repeater. Wenn Sie eine andere Ware leben, möchten Sie diese aktualisieren. Alle meine analogen Repeater haben das Rufzeichen und dann ein Leerzeichen, gefolgt von der Frequenz im Namen.
    Es hat jetzt VK2 und VK4 gemäß den obigen VK3-Zonen. Der Rest wird bald kommen.
    Bitte beachten Sie, dass ich vorhabe, diesen Codestecker auf alle australischen DMR-Repeater und andere Dinge zu aktualisieren. Kommen Sie also bitte zurück, um zu sehen, ob es ein Update gibt, oder lassen Sie mich wissen, ob Sie danach sind.

Your done, just 4 easy steps. Now, have a good look through the OpenGD77 online manual that is updated as the firmware updates.

Ich schlage vor, die Einstellungen des Radios zu ändern:

Drücken Sie die grüne Taste und gehen Sie zu Optionen. Schalten Sie dann die Bandgrenzen aus. Drücken Sie zur Bestätigung die grüne Taste. Dadurch kann CB usw. arbeiten. Drücken Sie zum Speichern die grüne Taste.
Drücken Sie die grüne Taste und gehen Sie zu den Anzeigeoptionen, dann gehen Sie zur Helligkeit und ich mag es ungefähr 70% und ändern Sie das Timeout auf 5s. Dies hilft beim Batterieverbrauch. Drücken Sie zum Speichern die grüne Taste.
Drücken Sie die grüne Taste, gehen Sie zu den Tonoptionen und setzen Sie den Timeout-Piepton auf 5 oder 10, damit Sie vor dem Timeout eine Warnung von 5 oder 10 Sekunden erhalten. Ich habe auch Beep vol auf 0db gesetzt, da ich denke, dass es bei der Standard-3db zu laut ist. Sie können auch den DMR-Piepton einschalten, um zu starten, damit das Radio piept, bevor es auf DMR sendet. Auf diese Weise wissen Sie, dass Sie während der Verwendung von DMR senden und eine Verbindung herstellen und nicht auf grünes Licht schauen müssen. Ich ändere auch das FM-Mikrofon auf 14, dies ist die FM-Mikrofonverstärkung (nicht digitale Verwendung), da das Radiomikrofon bei früheren Firmware extrem weich war, also hat Roger dies auf meine Anfrage hin für mich getan. Drücken Sie zum Speichern die grüne Taste.

Denken Sie daran, dass Sie jederzeit alles wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen können, indem Sie den obigen Schritt 2 ausführen und dann Ihren ursprünglichen Codeplug hochladen.

Ich empfehle auch, auf die OpenGD77.com-Seite zu schauen und sich anzumelden. Roger Clark ist auf dieser Seite sehr aktiv, sodass Sie über Upgrades oder Probleme auf dem Laufenden gehalten werden. Hier können Sie sogar Ideen vorschlagen. Roger hat auch einige großartige Videos gemacht. Schauen Sie sich VK3KKY auf Youtube an, um einige davon zu sehen.

 

Button layout for Open GD77. This picture was taken from OpenGD77.com and may update as the firmware updates.
Button layout for Open GD77. This picture was taken from OpenGD77.com and may update as the firmware updates.
Hier ist Rogers Youtube-Video zum Programmieren mit OpenGD77.Bei Fragen lassen Sie es mich bitte wissen. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse in das Follow Blog per E-Mail einzutragen, wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden möchten. Viel Spaß, Ben VK3TBS.