DF5JZ ganz privat

Es geht mir schon viel besser als Mitte des Jahres.  Nur meine Mutivation etwas zu machen ist manchmal gleich null. In den letzen Wochen habe ich die Musikauswahl im Oldiesender  LaserStarRadio extrem verbessert. Was man alles nun für bekannte Oldies hören kann die man fast vergessen hat. Ich höre den Sender fast den ganzen Tag. Ich habe auch wieder vieles aus China bestellt. Angekommen ist eine sehr gute Drohne und eine Laserkanone. Die ist gefährlich. Ich habe die höchste Frequenz blaues Licht genommen. Man kann Sie in der Hand halten und wenn man sie in den Himmel hält sieht man einen extrem starken Strahl der nicht endet. Des Strahl geht Kilometer weit. Blaues licht sieht sehr gut aus ist aber die höchste Frequenz. Extrem gefährlich ernergiereich.  In kurzer Entfernung kann man Papier damit anzünden. Niemals auf Glas oder Wasser schießen da ein Teil der Energie reflektiert unkontrolliert ins Auge gelangen kann. Direktes  schießen aufs Auge und du kannst nie wieder sehen.. Das man so etwas kaufen kann. Zum Glück gibt es mehrere Spiegelaufsätze  die schöne Muster und Bilder erzeugen. Ich habe auch noch eine kleinere Läser Kanone mit wesentlich weniger Leistung. Auch ist eine Fletsche mit Läserzieleinrichtung gekommen. Sehr stabiel ist das Teil. Geschossen habe ich damit noch nicht. Nachts sollen hier Drohnen herumfliegen hat Eliese gesagt. Ich bin leider schon um 22 Uhr im Bett. Aber der Tag kommt das ich eine abschieße wenn sie über mein Grundstück fliegt. Ich mag mir gar nicht ausmahlen was in naher Zukunft noch alles passiert.. Meinen Antennenmast habe ich wieder Aufgebaut. Ich habe die längste 2m / 70cm Antenne oben drauf und der Empfang ist  klasse. Die Freifunk Antennen für freien Wlanzugang stehen noch in falsche Richtungen. Mein DMR Hotspot hat auch eine Außenantenne. Eine 433Mhz Groundplane. Ich sende dort mit einer maximalen Leistung von 12mWatt auf 433.650 Mhz. 

Noch eine Änderung! meine drei Funkgeräte von Radioddity GD77 haben ein offenes Betriebsystem Open GD77 bekommen. Das wertet die Geräte sehr auf. Auch kann man das Gerät mit der Software BlueDV als Openspot laufen lassen. Hier läüft der Hotspot auf 145.450Mhz.