Corona hat Auswirkung auf mein Leben

Es ist schon etwas jammern auf hohen Niveau. Ich habe ein Eigenheim mit vielen Räumen- Ich kann in den Garten gehen. Obwohl der Januar der nasse dunkelst Monat ist. Ins Krankenhaus nach Düsseldorf bin ich wegen Corona schon lange nicht mehr zu Nachuntersuchungen oder zu Vorbereitungen der Rekonstruktion des Kiefers. Allerdings wäre das eine sehr große OP. Dazu bin zur Zeit nicht kräftig genug. Mein Gewicht war auf 52 zurückgegangen. Es sind nun  schon wieder 1,5 Kg höher aber viel zu wenig. Der Januar  macht mich depressiv. Auch habe ich wenig auf der Seite gemacht. Wenn es einige Veränderungen gab dann nur das ich mehr externe Seiten eingefügt habe.Im Fernsehen habe ich die gante Serie Game off Thones rein gezogen.  Jetzt schaue ich die Wikinger. Vormittags kümmere ich um die Musik in meinen Radios. Top 100 Germany ist dauerhaft bei 1000 Zugriffen pro Tag. Auch die knapp 180 Hörer Stunden sind gleichbleibend. Beim Oldiesender sind es nur 111 Hörer Stunden Täglich bei nur knapp 20 Zugriffen. Das ist fast um 1/4 tel zurückgegangen. Der noch neue Power99FM Sender mit DeutschPop mit  9 Zugriffen und eine Hörer Dauer etwas über 32 Stunden je Tag. Da muss noch was kommen! Donnerstags und Freitag werden bei diesem Sender und Top 100 die Musiklisten erneuert. Ich selber warte auf Sonne uns den Frühling.. Da ich ein Sonnenmensch bin brauche ich das Licht der Sonne. Um mein Gewicht wieder hinzubekommen nehme zu jeder Mahlzeit 400 Kalorien ein. Morgens, Mittags, Nachmittag und Abends, Dazu oft ein großes Alkoholfreies Erdinger Bier. Morgens gibt es einen starken Kaffee und Pflaumensaft. Ich hatte jetzt eine Woche einen Katheder. Nun ist er wieder raus und ich muss mich wieder an das Einhalten vor dem Wasserlassen gewöhnen. Durch das durchstoßen des Katheders ist eine Engstelle entfernt worden und ich kann wieder wie ein Bulle pinkeln. Man macht sich wenn alles funktioniert keine Gedanken wie alles bei alltäglichen Dingen so funktioniert. Die Evolution die uns zu dem gemacht hat was wir sind war nicht so perfekt im Abdrücken der Harnleitung. So das war es mal wieder von mir. Jeder nächster Tag wird ein längerer Sonnentag und wir verlassen die Dunkelheit.