Neues von meiner Webseite

Ich habe eine sehr gute Übersicht gefunden von SDR steuerbaren Empfänger und auch einige neuere Standorte in meiner Liste aufgenommen. Schwerpunkt ist bei mir die vielen kleinen MW Sender in den Niederlanden zu hören. Auber die MW sender in GB. Ansonsten liegt der Schwerpunkt auf Europa und die Umgehung der toten Zone. Es gibt nicht so viele Empfänger die bis zu LW herunter keine Störungen haben. Es sollten auch SDR Empfänger die einen sehr guten Empfang bieten. Wenn man in einer Stadt lebt ist alles verrauscht und voller Störungen durch getaktete Netzteile , LED Lampen.  Auch wenn man Quellen die stören im eigenen Haus sucht ist man oft überrascht. Störungen können LED Lampen von jetzt auf gleich sogar das 2m Band zurauschen. 

Ich habe einige externe  E-Auto Seiten aufgenommen. Hier  werdet  ihr bestens informiert. 

Wenn Ihr Funkamateur seit und und Besitz eines GD77 oder Baofeng 1801 seit dann solltet Ihr unbedingt die Open Firmware GD77 in das Gerät spielen. Damit ist das DMR und FM Funkgerät  viel besser zu bedienen. Das Menue kann in deutscher Sprache gestellt werden und für sehbehinderte gibt es eine Sprachausgabe. Aus der CPS lasst sich immer die neuste Firmware herunterladen. Man muss dabei aller ding das Gerät in einen speziellen Modus schalten. Ich habe das schon so oft gemacht und es hat alles ohne Probleme funktioniert. Praktische Erfahrungen habe ich mit Baofeng 1001 und Radioddity GD77.  Es gibt aber noch weitere Geräte die mit der Open GD77 Software laufen. Vom Preis Leistungs Verhältnis bin ich vom Baofeng 1801 überzeugt. Immer dran denken ! Die Geräte habe unterschiedliche Programmierkabel.

Ich wohne hier zwischen Duisburg und Wesel. in einer sehr milden Gegend. Kein Schnee keine Minus Kälte  dafür Regen Regen Regen

Die Tage werden heller und ab und zu ist auch hier der Himmel Blau. Das bringt die Stimmung höher. Ich hoffe das ich bald einiges an den Antennen machen kann. Auch plane ich einen SDR Server in betrieb zu nehmen. Ganz hinten im Garten gibt es eine aktive Antenne die ich dafür nutzen will. Ich erwarte da keine super Ergebnisse. Aber lassen wir uns mal überraschen. Das Projekt kostet ca. 400 € . Das muss ich mir erst mal zusammen suchen.  So das war es erst mal für Heute.