Walking Dead – meine Serie

Der Serien-Hit „The Walking Dead“ ist für RTL II ein schöner Quoten-Erfolg, doch so viele Zuschauer wie noch vor ein paar Jahren schalten inzwischen nicht mehr ein. Dabei ist die Fan-Gemeinde keineswegs kleiner geworden. Sehr zur Freude des Pay-TV-Senders FOX.

Fox empfange ich über Sat und mit dem Anbieter Sky.

Natürlich in HD und Tollem Kinosound in meinem Fernsehzimmer.

Ich habe die Serie von Anfang an gesehen. Die Aktuelle Staffel hat gerade angefangen und nach Ausstrahlung in USA ist sie in deutscher Sprache auf Sky zu sehen.

Die Serie ist wie viele Serien etwas in die Länge gezogen. Aber die Qualität ist wie bei immer mehr Serien aus USA in Spielfilmqualität.

Die meisten vergangenden Folgen sind ab 16 Jahre eingestuft. Einige Folgen waren ab 18. Einige kleine Teile sind in der deutschen Fassung herausgeschnitten. Ich habe es oft mit der orginal Version verglichen.

Ich kan Walking dead nur empfehlen. Die Masken der lebenden Toten sind genial und sehr aufwendig. Die Verlassen Städte und weniger bewohnten Gegenden sin etwas unrealistisch.

Aber das ist auch schwierig. Die Natür müsste nicht nur Straßen mit legenden Blätter nach dieser langen Zeit hinterlassen. Eisenbahnschienen und strßen und verlassene Gebäude wären mit Bäumen und viel Natur durchwachsen.

Habt Ihr schon mal Bilder des Stations von Chernobyl gesehen? Das wachsen große Bäume. Auch in den Vergnügungspark ist aller verwuchert. Aber solche Bilder sind schwer nachzustellen. Auch in Deutschland habe ich ein in den 60er Jahren verlassenenes Gebäude gesehen. Ein riesen Baum hat die Mauer eines Tanzlokals verdrängt.

Ein Tennisplatz ist fast nicht mehr zu sehen. Die Natur erobert sich schnell nach einigen Jahrzenten ihr Bereiche zurück.

Zurück zu Walking Dead : Ineressant sind die Unterschiede der neuen Kolonien und die Dynamik der verschieden Charakterien.

Menschen sind halt an einer Gruppe orientiert und brauchen Führungspositionen. Viel laufen so einer Persion gerne hinterher. Die meisten wollen keine Verantwortung übernehmen. Das hat sich bis Heute nicht geändert. Es steckt sehr tief in uns drin. Mir graut es vor so einer Welt.

Wir sind immer nicht weit davon weg. Total Stromausfall länger als 36 Stunden. Freigesetzte Viren, große Sonnenausbrüche auf der Sonne und Meterroiteneinschläge. Und nicht  zu vergessen große Vulkanausbrüche. Alles das hat es schon gegeben. Abedr es gab uns noch nicht oder wir waren nicht so Hochteniesiert wie Heute.

Ich kann Walking Dead nur empfehlen.

November 1st, 2017 by