BAOOJIE BJ218 – sehr kleines FM 2m / 70cm Mobile Gerät aus China

Das BAOjIE BJ218 ist exctrem klein und wird mit einem Mikrofon mit Tasten geliefert. Ich habe es für 50€ ohne Mehrwertsteuer aus China bestellt. Es hat alle Möglichkeiten die man so in Handfunkgeräten kennt die auch in China gefertigt werden. Die Programierung ist nicht leicht , aber es gibt nun eine Software und natürlich wieder ein neues Programierkabel. Das habe ich erst Gestern entdeckt und bestellt. Es funktionier gank ok. Mir fällt  auf das es ein leichtes Grundrauschen hat. Es ist nicht der Ventilator. Es kommt aus dem Lautsprecher.

Das Programiekabel habe ich hier entdeckt http://www.ebay.de/itm/BAOJIE-BJ218-Mini-Mobile-Radio-Baojie-USB-Kabel-BJ-218-Programmierung-/272787438942?clk_rvr_id=1341057238524&rmvSB=true

Hier einige Seiten https://baojie.en.alibaba.com

https://www.banggood.com/de/BaoJie-BJ-218-25W-Mobile-Radio-VHF-UHF-136-174-400-470MHz-Ham-Radio-Car-Walkie-Talkie-Long-Range-p-1141667.html

Auch der Chinesischen Seite gibt es Software für das BJ218

http://www.qzbaojie.com/en/page-1961.html

 

25 Watt  !!! bei Dauerfunk kann es da schon etwas warm werden

 

Gartenblumen

Der Herbst ist mit meiner Wildblumenwiese richtig schön geworden. Es sind nicht alle Samenkörner aufgegangen. Dafür sind aus einigen Samen sehr große Blumen gewachsen

 

no images were found

Nun habe ich eine neue Faxnummer

Ich habe mich von meinen Drücker getrennt und wieder einen von der Firma Brother. Die Druckerpatronen sind halt nicht so teuer. Wie die neuen Drücker fast alle nun ein Wlan haben kann ich nun vom Handy und Tablet und von allen Rechnern drucken. 

Es ist ein Brother MFC – J4800W

Die Nummer 02855 989215 ist nun meine Faxnummer 

Dann bin ich mal gespannt wann ich damit die Faxen voll habe HI

Radioddity hat neues 16 Kanal 70cm analog Funkgerät auf dem Markt gebracht

Es sind zur Zeit bei Ebay 2 mal Radioddity M2 zu bekommen http://www.ebay.de/itm/401308213404?ul_noapp=true

Wie das Baofeng 888s aber ohne UKW Radio und Taschenlampe. 

Akku ist 3.7W 1100mAh. Es macht einen stabilen Eindruck. Aber Vorsicht wie dem 888s muss man es für den Betrieb auf die PMR Kanäle programieren. 

Dazu braucht man wieder ein neues Programierkabel. Die Software gibt es auf der Radioditty Seite https://www.radioddity.com/downloads/#

Hier gibt es auch für andere Geräte interessante Software. 

Ich habe erst jetzt das teure Programierkabel bestellt https://www.amazon.de/gp/product/B01IQMM11E/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Ich konnte es deswegen nichT ausprobieren

 

Wenn das Gerät in Betrieb ist werde ich berichten. Auch über das Scamble Verfahren das früger bei dem C Netz als Verschlüssellung eingesetzt wurde

Top100 Germany live

Top 100 Germany sendet vorübergehend zum Test aus dem neuen Studio in Voerde live. Wir streamen mit SamBroadcaster. Wur müssen allerdings auch hier Regeln einhalten.

 

Dear Producer of the radio station Top100 Germany,  
     
  We unfortunately notice that the programming of your Radio Station is infringing the general musical piece broadcasting rules in force in your country of origin and/or is infringing the following programming conditions :

  • no more than 3 musical pieces from the same album may be transmitted to the same listener within a 3 hours period (and no more than 2 of those musical pieces may be transmitted consecutively within a 3 hours period).
  • no more than 4 musical pieces by the same featured artist (or from a compilation album) may be transmitted to the same listener within a 3 hours period (and no more than 3 of those musical pieces may be transmitted consecutively within a 3 hours period).

You are therefore in violation of the article 7 of the „Producer Pact”.

We remind you that such a violation of article 7 of the „Producer Pact” by a Radio station Producer leads to immediate live desactivation, without prejudice of any damages.

Best regards,

The Radionomy’s team

 

Ich habe es mal Übersetzt

Wir merken leider, dass die Programmierung Ihres Radiosenders die in Ihrem Herkunftsland geltenden allgemeinen musikalischen Stückübertragungsregeln verletzt und / oder die folgenden Programmierbedingungen verletzt:

nicht mehr als 3 musikalische Stücke aus dem gleichen Album können innerhalb von 3 Stunden auf denselben Hörer übertragen werden (und nicht mehr als 2 dieser Musikstücke können nacheinander innerhalb von 3 Stunden übertragen werden).
Nicht mehr als 4 musikalische Stücke von demselben Künstler (oder aus einem Compilationsalbum) können innerhalb von 3 Stunden auf denselben Hörer übertragen werden (und nicht mehr als 3 dieser Musikstücke können nacheinander innerhalb von 3 Stunden übertragen werden) .
Sie verstoßen daher gegen den Artikel 7 des „Producer Pact“.

Wir erinnern Sie daran, dass eine solche Verletzung von Artikel 7 des „Producer Pact“ durch einen Radiosender Producer zu einer sofortigen Live-Desaktivierung führt, unbeschadet etwaiger Schäden.

Freundliche Grüße,

Das Team der Radionomy

Die Woche ging so schnell um

So ist das mit den Tagen und Wochen als Rentner. Damals hat man von ein Wochenende zum anderen Wochenende bei der Arbeit gefiebert. Heute als Renter merke ich nut wenn meine Frau Ursula am Wochenende da ist. Diese Woche war sie die ganze Woche Zu Hause. Es war ein kleiner Vorgeschmack dafür wenn sie nächstes Jahr in Rente geht. 

 

Heute bekomme Besuch von Amaze

Amaze kann kommt aus Essen zu Besuch. Sie hat zur Zeit ein Auto und kommt am Nachmittag vorbei. Sie bringt auch Ihren Hund mit und es gibt wieder viel Spaß mit unseren Hunden. Wir freuen uns alle sehr und es gibt heute Abend auch Bilder von dem Treffen.

 

Leider hatten wir uns so viel zu erzählen , das ich vergessen habe Bilder zu machen.

Happy-Station

Ab dem 1.10.2017 geht Happy Station an den Start

Pop Musik wird rund um die Uhr 3 Monate gespielt

Webseite http://happy-station-radio.playtheradio.com

Happy-Station Radio zu hören HIER

Joy Flemming ist Tot

Soul-Ikone Joy Fleming ist Mittwochabend im Alter von 72 Jahren gestorben. Die Sängerin verschied völlig unerwartet in ihrem Haus in Hilsbach bei Sinsheim. Jetzt sprach ihr Ex-Ehemann, mit dem sie 27 Jahre verheiratet war, über das unerwartete Ende ihres Lebens.

Diese Nachricht erschütterte die Musikwelt. Joy Fleming ist „ohne Vorerkrankung friedlich eingeschlafen“, wie ihr Sohn und ihr Lebenspartner mitteilen ließen. Über 50 Jahre lang begeisterte sie die Leute mit ihrer kraftvollen Stimme. Nun ist sie still und leise aus dem Leben geschieden. Ihr Lebensgefährte Bruno Masselon fand die 72-Jährige leblos in ihrem Haus.

„Als Bruno gegen 20 Uhr nach Hause kam, lag Joy im Wohnzimmer auf der Couch und atmete nicht. Sie war noch warm, aber Bruno fühlte bei ihr keinen Puls mehr,“ erklärte ihr Ex-Ehemann Bernd Liebenow gegenüber der „Bild“-Zeitung. Zwar rief Masselon sofort den Notarzt, jedoch kam für Fleming jede Hilfe zu spät: „Ein Wiederbelebungsversuch schlug leider fehl.“

Noch Ende August hatte die Sängerin auf der Bühne gestanden, im Oktober sollte ihre kleine Tour starten. Zwar habe die 72-Jährige laut Liebenow mit ihren kaputten Knien zu kämpfen gehabt, sonst sei sie aber völlig gesund gewesen.

Ihre Stimme war einzigartig

In Gedenken an Joy Flemming ihre Songs


Eine Antenne braucht eine richtige Anpassung

Beim Empfang reicht es Oft einen Draht aus dem Fenster zu werfen. Wenn man aber damir Senden will muß die Antenne für die zu sendende Frequenz richtig angepasst werden um die Energie möglichst ohne Verluste an die Antenne weiterzugeben. Beim Empfang von schwachen Signalen bringt das auch was. Aber der normale Empfänger hat meist nur eine Teleskop Antenne die aber für den Empfan der Starken Sender im Rundfunkbereich aussreicht. Rundfunksender senden an ausgewählten Standorten mit 10-100KW und mehr. Funkamateure haben aber meist Leistungen von 10W bis 1KW. Das folgende Video gibt einen genaueren Einblick in die Anpassung der Antenne

Tip – Snipster

Vieicht aus Langeweile rumgesucht und etwas gefunden.

Snipster ist nur auf der Seite Snipster.de erreichbar. eine App habe ich nicht gefunden.

Cool bleiben und clever bieten lautet die Firmenphilosophie dieses noch jungen Auktionshauses. Angeboten werden klassische Live-Auktionen nach amerikanischem Vorbild. Unter den Hammer kommen fabrikneue Markenprodukte oder Einkaufsgutscheine von Trendfirmen ab einem Cent. Bei Snipster gehen auch die unterlegenen Bieter nicht leer aus. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten einen Teil ihrer Gebote zurückerstattet.

Nach der kostenlosen Registrierung werden drei Freigebote
gutgeschrieben. Jede Auktion startet mit 0 Euro und hat eine vorab
festgelegte Laufzeit. Gebotspakete zuzüglich Bonuspunkte sind zu
Preisen zwischen 10 und 250 Euro erhältlich. Ein Gebot kostet maximal
50 Cent. Jedes Gebot erhöht den aktuellen Preis um einen Cent und
setzt den Countdown bis zu 60 Sekunden zurück. Der Letztbietende
erhält den Zuschlag. Der Bietagent ermöglicht das automatische Setzen
von Geboten. Der Aktivitätsindex zeigt an, wie stark die jeweilige
Auktion besucht ist.

Snipster.de punktet mit vielen nutzerfreundlichen Eigenschaften und
ist daher auch im Shopping-Entertainment eher unerfahrenen Nutzern zu
empfehlen.

VORSICHT!
Zu Bid-Auktionen (egal ob Niegriggebots-, Cent- oder Scratchauktionen) generell sei gesagt:
Es handelt sich hier weniger um herkömmliche Auktionen, als um einfaches Glücksspiel. Seid euch dessen bitte bewusst!
Wer es schafft, hier zuzuschlagen, der macht zweifelsfrei ein riesiges Schnäppchen, doch entsprechend gering ist auch die Chance darauf. Der einzige, der bei dieser Art von Auktionen langfristig verdient ist wohl der Seitenbetreiber (wenn überhaupt, denn die Geschichte zeigt, nach geraumer Zeit gehen besagte Seiten meist pleite).

Tip = Amazon

Es gibt etwas neues bei Amazone. und deshalb wollte ich unbedingt es euch zeigen.

Ich bin schon sehr lange bei Amazon Prime Kunde. Hier kann nichts schiefgehen. Wenn einem etwas nicht gefällt dann lässt man sich einen Versendungsschein ausdrücken. Klebt es auf dem Karton und schickt es wieder zurück. Man kann auswählen ob man das Geld zurück haben will oder als Gutschein. Da hat bisher immer geklappt. 

Funken über Handy

Wenn man so sein Handy nach APP`s durchforstet, da gibt es ja immer diese Hanfunkgeräte oder CB Funk für alle. Viele sind echt nicht gut. Auch treiben da komische Typen ihr Unwesen. Auf ein paar Umwegen bin ich zu Zello gestoßen. Wärend es auf dem Rechner installiert nicht sehr gut aussieht, ist es auf dem Handy recht Toll. Es gibt hier verschieden Räume und viele sind durch Moderatoren überwacht. Da herscht schon ein wenig Ordnung. Hier sind auch Funkamateure und CB Funker. Man kann sich selber Räume erschaffen. Mit und ohne Passwort. Hier kann man aber auch ganz privat zu zweit mit ewie mit einem Funkgerät miteinander gegen sprechen. Man läd ein Bild hoch , einen Rufnamen und dann muss man sich erstmal durch die enorme Vielfältigkeit durchwurschteln. Zello.com ist ein Amerikanischer Anbieter ohne Werbung und Kostenlos. Ich bin da als DF5JZ Detlef  zu ereichen. Das Programm geht über Wlan und  das Handy Datennetz. Sogar Brummifahrer Polizisten sind hier zu hören. Das Programm läuft im Hntergrund unsdman kann wenn man will direkt angesprochen werden. Oder man hat 3 Räume die man hören kann. Alles ist einzeln abschaltbar. Texte Bilder können gesendet werden. Von den Administratoren in Räumen kann das jeweils freigeschaltet werden. Eine Tolle App

Baofeng BF – T1

Das Minifunkgerät für 70cm. Mit Minipreis!. Bei Ebay für 18,17€. Ich hatte leider den Fehler gemacht und das Programierkabel nicht direkt mitzubestellen. Das Programmierkabel für 4,77€ sollte man direkt mitbestellen. Das Gerät macht 0.5 Watt oder 1 Watt. Das umstellen der Leistung bringt nix. Um die die Reichweite zu erhöen braucht man immer die vierfache der  Leistung. Die Antenne ist wir bei den PMR Geräten nicht veränderbar. Es macht die Betriebsart FM. Subtöne oder eine digitale Empfangskodierung sind möglich. Die Lieferzeit dauert einige Wochen. Es kommt direkt aus China. Zoll fällt bei den Geräten nicht an weil der Warenwert zu klein ist. Nun warte ich noch auf das Programmiergerät damit ich auch für Amateurfunk die Ablage für Relaifunk programmieren kann. Ein 1750 hz Ton um einige Relais damit aufzutasten ist auch möglich. Einiger Relais arbeiten ja schon mit Subtönen. Das Gerät darf nur von Funkamateuren betrieben werde. Es auf den 8 PMR Kanälen zu betreiben muß ich erst testen. Es hat als kleinstes Raster 12.5Khz und die PMR Kanäle haben wohl das gleiche Raster aber fangen mit einem 6.25Kz versetzten Frequenz an.  

Die Sonne –

Wilde Turbulenzen und gigantische Ausbrüche – der Sonnenforschungssatellit Solar Dynamics Observatory (SDO) filmt die Sonne in einer nie dagewesenen Auflösung und zeigt die extrem dynamischen Prozesse auf der Oberfläche.

Die Sonne bestimmt alles. Unser Leben aber sie löscht uns auch aus . 

Irgendwann in einer langen für uns nicht erfassbaren Zeit wird die Sonne ausgebrannt sein.

Bis dahin wird sehr viel Passieren. Uns gibt es dann schon lange nicht mehr. Vielleicht haben andere Wesen die Herrschaft über die Erde übernommen

Wie die Zeit vergeht

…schon wieder 14 Tage um. Als Rentner müsste man doch Zeit ohne Ende haben. Ich weiß nicht wie ich alles mit Arbeit alles geschafft habe. Der frühere Raum der an einem Fips vermietet war ist fast komplett renoviert. Alle Tapeten sind ab und neu wieder dran. Am Wochenende wir der Boden komplett gemacht. Aus diesem Raum haben wir unendlich viel Müll herausgeholt. Alleine über 300 Flaschen. Auch der Boden ist raus weil unter im eigenartige Flecken waren. Es kommen auch neue Heizkörper in dem Raum. 

Was soll nun mit den Raum passieren. 

Ich werde ihn nicht mehr vermieten. 

Ich werde Ihn schön einrichten und hier werden Gäste empfangen.

Ein nierenförmiger Tisch wird aufgebaut und ein live Studio eingerichtet.

Es geht zur Zeit alles schneller als gedacht und ich denke das die ersten Dinge schon nächste Woche in den Raum gebracht werden

 

Mein Hund mein Leben

Mein Hund heißt Cindy. Es war vor vor 4 Jahren. Es war wieder eine meiner Bauch und Trotz Schnell Entscheidungen.

Man viel von einem Hund lernen!
Ein Hund ist ein hoch entwickeltes Säugetier Lebewesen.

Er lebt immer im jetzt.
Er macht sich keine Sorgen.
Er liebt einem über alles.

Man muss aber auch was tun dafür.
Ein Hund hat Bedürfnisse.

Er braucht Aufgaben.
Er braucht Klare Regeln.
Er Braucht Beschäftigung.
Er braucht ein Vorbild einen Rudelführer

Nachbarschaft neu kennenlernen

Gestern war ein Blatt im Briefkasten. Es ging darum seine Nachbarn in einer App kennenzulernen. Sich gegenseitig zu helfen. Ich habe mich sofort angemeldet. Auf die Webseite musste man nur gehen damit man sein Profil genauer erstellen konnte. Ich war nicht der erste an meinem Tag 1. Am Tag 2 hatte ich schon 33 Nachbarn. Die meisten in Beobachtungsstellung.

Dann gab es schon ein Näherin die sich anbot zu nähen . Eine Spielegruppe  für Kinder. Ich Finde die Idee ganz gut und zeihe euch den Link https://nebenan.de

Vorsichtig kann man ja mal sein. Man denk dann erst mal “ schon wieder eine Kontaktbörse“ Wenn man dann aber sich Zeit nimmt erkennt man das es in anderen Regionen das nicht ist. Man trifft sich man hilft  sich.Einige haben nur mal geschaut und sich wieder gelöscht. Aber es ging weiter. Ich denke es gibt viele Menschen die trotz großer Kommunikation am Rechner alleine sind. Der Mensch in sich hat aber vieles tief in sich. Einer Gruppe angehören, sich irgendwie einbringen, irgendwo dazugehören. Aber mit der Masse an Menschen sind wir überfordert. Wir können nicht mir so vielen Kontakte pflegen. Im Internet trifft man meist nur Menschen die weit weg sind.

Mit Nebenan

sieht man nur die Nachbarn in einem abgesteckten Feld

 

 

Der Scorpion – Geheimnisse und Erlebnisse aus meinem Leben

Hier gibt es mich. Detlef Meis bekannt als Stefan Kramer. Ich betreibe mehrer Seiten auf eigenen Domains.
Hier eine Zusammenfassung

www.df5jz.de
www.stefankramer.info
www.laserstarradio.de
www.laserstarradio.com
www.laserstarradio.eu
www.turboherz.de
radio.turboherz.de
www.service-stream.eu
free.service-stream.eu

 

Das sind noch nicht alle Seiten. den  einiger sind in Kündigung, andere sind noch nicht wirklich fertig.

Hier geht es erst mal um www.detlef-meis.de

Auf dieser Seite gibt es alles was mich bewegt und was ich gemacht habe.

Für meine Radiosender Top100 Gemany und Turboherz Radio nehme ich gerne Hilfe an. Auch in Form von Spenden.

 

Ich wünsche beim Stöbern viel Spaß


Sommer 2017 – Voerde

Heute ist schon der 22. und der Sommer hat neu angefangen.

Da freut sich auch Froschieee, er ist mein Hausfrosch und berichtet immer in Twitter über sein Leben.

Hier in Voerde am Niederrhein ist es nicht so stickig wie in einer Großstadt. Ich verkrafte die Wärme ganz gut. Ein größerer Teil meiner zusammengewürfelter Gene kommt wohl aus sonnigeren Gegenden. Woran merkt man das. Ich werde schnell braun. Ich brauche keine Sonnenbrille. In dieser Sonnenzone bekomme ich keinen Sonnenbrand.Allerdings sollte es nicht Tropisch feucht dabei sein. Es geht mir gut bei dem Wetter. Nur Arbeiten sollte man in der Mittagszeit nicht draußen. Mein Garten und die angrenzenden Gärten machen ein schönes Klima. Keine Autogeräusche. Kein unnatürliches Hintergrundrauschen von einer weit entfernten Autobahn.

Ich wohne mitten in Voerde. Ich kann zu Fuß zum Bahnhof und alle Geschäfte sind gut erreichbar. Es gibt viel Natur. Das Kohlekraftwerk der Steag raucht nicht mehr. Es wurde abgeschaltet. Hier ein paar Bilder.

Hier qualmt nichts mehr in diesem Sommer   

Sehr schön ist es im Schlossgarten am Schloss Voerde

 

 

Dafür ist unser Marktplatz nun Baumfrei und sieht echt hässlich aus. Die rostige Säule soll den Wasserstand des Rheines in 5 km Entfernung anzeigen. Die Menschen die das planen haben von Voerde, der Stadt im Grünen keine Ahnung.     

Im Sommer kann man es gut Aushalten. 

Heute am Donnerstag kommt das Gewitter.

Aktuell heute um 19 Uhr die Unwetterkarte




DMR Handy von Hytera PD365


 

Das ist nicht etwa ein aktuelles Gerät. Ich habe es direkt für 100€ aus China zugeschickt bekommen. Es ist durch den Zoll gegangen.

Einige technische Hinweise

Abmessungen 106×54×23 bei 160 Gramm, also hosentaschentauglich.

Der Speicher reicht für 256 Kanäle in 16 Zonen (tlw. wird im Internet wohl in Anlehnung an das PD-505 von nur 3 Zonen berichtet), wobei leider nur 128 Kanäle digital genutzt werden können, die restlichen 128 sind für analoge Kanäle vorgesehen.

Gegenüber einem CS700 oder PD-505 fällt auf, dass die Scanlisten nur in einem Modus erstellt werden können. So können nur digitale oder analoge Kanäle gescannt werden.

Standardmäßig kommt das Gerät mit einem 2000mAh -Lithium-Ionen-Akku und einem  Micro-USB-Netzteil, Handschlaufe und Gürtelclip (das Gerät ist vom Gürtelclip abklippbar). Geladen bzw. programmiert wird über einen Micro-USB-Anschluss, also benötigt man unterwegs nicht unbedingt ein komplettes Ladegerät, der Laptop, den jeder Digitalfunker bei sich hat, reicht aus J Zur Programmierung wird zusätzlich ein PC-69-Kabel benötigt.

Ein Manko sind die nur 32 möglichen Kontakte – alleine für die diversen Talkgroups werden rund 10 Kontakte belegt, sodass für Nachrichten etc. nur ca. 20 Kontakte übrig bleiben. Dies wird insofern auch schwierig, da beim Nachrichtenversand (max. 64 Zeichen) nur an Kontakte nicht aber an IDs versandt werden kann.

Für die Programmierung wird eine eigene CPS benötigt (die CPS für 785 etc. geht nicht): Aktuell ist PD36x 1.01.02.014

Update 19.12.2014: Hytera hat sowohl CPS als auch Firmware aktualisiert, aktuell sind nun CPS V1.02.02.007.EM5 und Firmware A1.02.09.001, zu finden zB auf ham-dmr.be oder ham-dmr.nl. Wesentliche Verbesserungen: Die Einschaltzeit des Gerätes wurde verkürzt und es sind nun 64 (statt bisher 32) digitale Kontakte möglich. Es empfiehlt sich, immer die aktuelle CPS zu verwenden, so unterstützte zB die 1.01.02.013 nur 16 Kontakte, die .14 schon 32.

 

Mit den Gerät kann man ohne Kabel und Programmiersoftware was abfangen. Aber ich habe Lehrgeld bezahlen müssen. Erst mal neue Firmware drauf und das Programm auf dem Rechner.

Die mitgelieferte Software des Händler konnte vom Gerät die Daten auslesen,aber nicht wieder zurücksenden. Fehlermeldung: Firmware passte nicht zum Programmierprogramm.

Also erst mal die Firmware aufspielen.

Neue Firmware und CPS Software für das Hytera PD3xx

Im Downloadbereich haben wir die neue Firmware und die neue CPS Software für das PD3xx hochgeladen.

Um die neue Firmware auf das Hytera PD365 zu installieren, muss diese erstmal auf dem PC installiert werden.

Anschliessend wird das Handfunkgerät PD365 für das Flashen in den „Boot-Modus“ gesetzt.

Das geht so:

– PD365 ist eingeschaltet.
– Den runden Knopf (unter der PTT-Taste) gedrückt halten und das Gerät ausschalten.
– Den runden Knopf immer noch gedrückt halten und das Gerät wieder einschalten.
– Das Gerät ist im Boot-Modus, wenn die rote LED leuchtet.

Anschliessend das Programmierkabel an das Gerät und den PC anschließen.
Dann den richtigen USB-Port auswählen und anschliessend auf den Button „Upgrade“ klicken.

!! Achtung !!
Während dem Flashen darf das Programmierkabel nicht rausgezogen werden. Auch nicht den PC und / oder das Funkgerät ausschalten.

Der Vorgang dauert ungefähr 4-5 Minuten und wird mit einer Meldung auf dem PC beendet. Während dem Update erscheinen auf dem Display des Funkgerätes mehrere Fragezeichen. Das hat jedoch nichts zu bedeuten und ist keine Fehlermeldung.

Customer Programming Software CPS
Bevor man nun mit der neuen CPS los legen kann, muss erstmal die alte CPS komplett von dem PC deinstalliert werden.

Ist dies geschehen, kann man die neue Customer Programming Software CPS auf dem PC installieren.

Fertig!

Michi, OE8VIK, hat den Firmware Update auf seinem PD365 gemacht, wie auch die neue CPS Software installiert. Es gab dabei keinerlei Probleme.

Flag Counter 

 

 

 

 

Funkgerät MD785GH

Da ich mich seit kurzem der digitalen Betriebsart DMR hingegeben habe, musste ich endlich richtige Funkgeräte kaufen. Ich wollte zu Hause und unterwegs in DMR gut zu hören sein. Meine Wahl fiel auf Hytera. Wie im Bild zu sehen habe ich Das Gerät MD785GH ausgesucht. Das G steht für GPS und das H für die stärkere Sendeleistung.
Man kann also Geld sparen wenn man auf G und H verzichtet. Wenn man die Geräte nur zu Hause betreibt und der nächste DMR Repeater nicht weit weg reicht das auch ein Handfunkgerät. Die Programmierung der Frequenzen und allen Parametern ist nicht einfach.

Man kann aber im Netz Codeplugs finden. Für diese Gerät musste ich länger suchen. Das Gerät hat einen sehr guten Klang bei der Wiedergabe. Auch die Modulation beim Senden ist sehr gut.

Der Scorpion

 

Ich bin Detlef Meis uns ein in der Sonne geborener Scorpion. 

Was ist denn das für ein quatsch? Ja das kann man sich fragen und das habe ich mir auch gefragt. Ein Sternzeichen in der Sonne bedeutet das bei der Geburt die Sonne im Sternzeichen Scorpion stand. Das verstärkt die Eigenschaften erheblich. Doch alles quatsch, habe ich auch gedacht. Ich bin so ein Sonnenscorpion. Das ist extrem schlimm. Es gibt nur eine Steigerung! Wenn man ein weiblicher Sonnenscorpion ist. Wenn man genau seinen Zeitpunkt der Geburt kennt kann man oft sehr vieles erfahren.

Was über mich:

Detlef lässt sich ungern in die Karten schauen und provoziert andere, um zu sehen, wo deren Grenzen sind. Geheimnisse findet Detlef unwiderstehlich.

In der Liebe kennt Detlef keine lauwarmen Gefühle. Ganz oder gar nicht ist das leidenschaftliche Motto!

Detlef liebt das Risiko und setzt manchmal alles auf eine Karte. Das kann leicht ins Auge gehen!

Grenzbereiche reizen Detlef sehr. Alle Berufe, in denen Krisen zu meistern sind und man vollen Einsatz zeigen muss, sind wie geschaffen für Detlef.

Loslassen fällt Detlef nicht immer leicht. Das kann sich in Unterleibsbeschwerden äußern.

Detlef wünscht sich einen ehrlichen Umgang miteinander und möchte lieber einen klärenden Familienstreit als geheuchelte Höflichkeit.

Detlef reizt das Verbotene und will alle erotischen Fantasien ausleben. Detlef ist sehr leidenschaftlich und kennt keine Tabus.

 

STÄRKEN:        Leidenschaftlich, willenstark, ausdauernd

SCHWÄCHEN:  Eifersüchtig, radikal, misstrauisch

 

Das schreibt man über mich und es stimmt zu 100%

Mit einem Scorpion befreundet zu sein ist schwierig, aber wenn es passt ist es wahre Freundschaft.

Ein Scorpion kann man nicht bevormunden oder zwingen zu etwas, man kann ihn aber überzeugen.

Als Feind sollte man einen Scorpion nicht haben. Er kennt alle Trix in deine Seele zu schauen und dich tief zu verletzen.

Sex zwischen zwei Scorpionen ist für beide eine extreme Herausforderung, aber nicht auf Dauer ist das Zusammenleben möglich. 

Ideal passt Waage und Löwe, wobei Löwe ein auch starkes Sternzeichen ist.

 

Ich schreibe aber immer von Sonnenzeichen

 

Wie bin ich als logisch denkender Mensch aus so einen Quatsch gekommen.

Auf der Arbeit sollte  ich einmal einer Mitarbeiterin genau sagen wann und wo ich geboren bin. Auch den Zeitpunkt die Urzeit wollte sie Wissen. Ich habe mir die Informationen besorgt und sie hat dann an einer Scheibe gedreht und dann war erst mal Pause. Dann kam ein auweiha! Sie sagte mir wir ich so bin und es war echt schlimm. Ab diesem Zeitpunkt nahm sie Abstand. Sie redete nicht mehr mit mir. Ich war Jung, so um die 30, und dachte was ist das.

Ich dachte Scorpion hässliches Tier. Stachel und Kneifer, was hat das mit mir zu tun. Obwohl einige Fiesheiten die Sie mir vorgeworfen hat habe ich schon erkannt. Ich hielt das alles für totalen Blödsinn. Wie können Sterne und Planeten auf uns Einfluss nehmen, uns prägen. Das ganze noch bei der Geburt. Warum nicht bei der Zeugung? Ich hatte keine Ahnung? Wie ich später erfahren musste ist unser Sonnensytem das Universum, die Positionen sind eine sehr exakte Uhr. Die damalige Darstellung war zweidimensional und der Mittelpunkt war die Erde. Total verrückt,aber das ist nicht das entscheiden. Es ist nur als Uhr zu sehen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wird ein Mensch an einem Ort geboren. Er muss auf der Bühne des Lebens sein Leben spielen. Dazu bekommt er mehrere Eigenschaften, sagen wir mal Darsteller zu Verfügung. Es gibt sein Sternzeichen, den kann er nicht ändern. Es gibt seinen Aszendenten, den kann er auch nicht ändern. Und es gibt Planeten die an bestimmten Punkten stehen und etwas verschieben können, das kann er auch nicht ändern. Es gibt aber für einem ein paar Personen die kann man sich auswählen. So das ist fast alles. Damit wird man ausgerüstet. Das Sternzeichen ist genauso wichtig wir der Aszendent.  Der Aszendent ist das Sternzeichen das bei der Geburt am Osthimmel stand. Es ist ein Gegenspieler. Ich habe als Ascebdenten den Stier, davor aber de Planeten Mond was ihn etwas verweichlicht oder auch Mystischer für micht macht. In mir bin ich ein Starker Scorpion, der aber alles durch die Brille eines Stieres sieht. Von Außen sieht man mehr den Stier. Im Alter wird oft der Einfluss des Aszendenten größer. 

Der Stier ist auch sehr Standfest,Stark und hält sehr lange an etwas fest. 

Na, das klingt alles etwas komisch, stimmt! Es ist eine einfache Erklärung über Zusammenhänge die viel Komplexer sind. Es sind einfache Erklärungen. In Religionen gibt es auch oft einfache Darstellungen, wie Gott die Welt in 7 Tagen erschaffen hat. Wie das mit dem Menschen war, mit Adam und Eva. 

Ich will mich nicht über den Glauben mit euch Streiten. Die Religion ist mir zu Einfach dargestellt, da glaube ich eher daran das außerirdische Wesen bei unsere Entwicklung mitgemischt haben. 

Aber zurück zu den Sternzeichen!

Was soll mir das sagen. Alles ist im Groben Vorbestimmt. Die geringe Wahl die wir haben ist sehr eingeschränkt. 

Aber auch jeder einzelne kann die Zukunft mitgestalten nach seinen Fähigkeiten.

Ich wurde geprägt und es war aber auch sehr wichtig wir ich aufwuchs. Von Anfang an wurden meine Verbindungen im Gehirn geschaltet.

Das war es erst mal, einen besonderen Gruß an alle Scorpione

Wozu braucht man einen Gehirnarzt – Gehirnschlag, Depressionen und der Fall ins tiefe Loch

Das Gehirn ist ein sehr komplexes Organ. Es besteht aus verschiedenen Teilen die durch die Evolution nach und nach sich dazu entwickelt haben. Das Gehirn ist extrem flexibel und verändert sich ständig mit dem was wir tun. In der Welt in der wir Leben und Arbeiten ist es extremen Veränderungen ausgesetzt. Die Arbeitsverdichtung, das man die Nacht zum Tag macht,der extreme finanzielle Überlebenskampf machen und krank und auch das Gehirn. Auch die ständige Reizüberflutung, ständig erreichbar, Fernsehen überall und immer überflutet von allen Ereignissen in der Welt. Es gibt aber auch andere Gründe für einen Ernstfall. Der Gehirnschlag oder Schlaganfall. Es gibt zwei Ursachen. Verengung der Adern durch verstärkte Ablagerungen. Diese entstehen durch Rauchen und immer Essen können, am besten viel Fleisch und Fette, Zucker. Durch die Verengung oder totalem Zustopften der Blutversorgung kommt es zu einer Unterversorgung oder zu einem direkten Absterben von Gehirnzellen. Es gibt auch eine andere Art. Das Platzen von Adern. Zu hohem Blutdruck und dadurch das Platzen und  Einbluten in das Gehirn.

Ein wichtiger Hinweis. Schlaganfall ist nicht was für alte Leute. Es kann dich schon morgen Treffen. Es verändert schlagartig alles in deinem Leben. Da jedes Gehirn anders ist ist auch jeder Schlaganfall anders. Dann ist auch wichtig in welchem Teil des Gehirns es passiert. Was ganz wichtiges! Bei den meisten Menschen sind die Gehirnhälften über Kreuz miteinander verbunden. Ein Gehirnschaden auf der linken Seite werden sich auf die rechte Körperhälfte auswirken. Bei LinskHandler ist es parallel also nicht über kreuz.

 

Kommen wir nun zu meiner Geschichte.  2008 war es bei mir soweit. Da ich als Scorpion und auch als Mensch schon immer etwas anders war, war mein Schlaganfall was besonderes. Ich bin in den 50er Jahren geboren und bei mir waren die Gehirnhälften parallel miteinander verbunden. Die Linke Hand war überliefert die schlechte Hand und ich wurde dazu erzogen möglichst alles mit Rechts zu machen. Der Schlaganfall ist mit Vorwarnung aufgetreten. Es war eine kurz Unterversorgung  im linken Teil des Kleingehirns. Mir wurde sehr eigenartig schwindelig. Und ehe ich es richtig erfasste war es weg. Wir es dann richtig los ging und was es für Folgen hatte und wie es mein Leben veränderte erfahrt Ihr im zweiten Teil meiner Gehirnarzt Geschichte,

 

———————————————————– ————————————–

So es geht weiter !!!!!

Wenn man so lebt macht man sich keine Gedanken was der Körper so leistet. Es ist ja nicht nur das Gehirn, auch des Nervensystem leistet einiges ohne das man es merkt. Ein Beispiel ist die Funktion der Reflexe. Wenn man läuft und geht muss man nicht darüber nachdenken wie der Ablauf der Bewegung der Beine ist. Man merkt es erst wenn man sich dort ein Defekt oder ein Fehler einstellt. Das älteste Gehirn ist das Kleingehirn. Es hat eine eigene unabhängige Blutversorgung. Es ist auch doppelt angelegt. Zur Erinnerung bei mir sind beide Gehirnhälften direkt parallel mit dem Körper verbunden. Bei den meisten Menschen ist es über Kreuz verbunden. 

Weitere Überwachungen – und die Dummheit unserer Politiker

Noch befindet sich die Bundestagswahl in der Vorlaufphase, doch es zeichnet sich bereits ab: Die innere Sicherheit wird eines der dominierenden Themen – und damit geht es auch um die digitale Überwachung. Einen Ausblick auf die Debatten der kommenden Monate liefert Innenminister Thomas de Maizière (CDU).

Aktuell fordert er im Interview mit dem Tagesspiegel, deutsche Sicherheitsbehörden müssten auf Inhalte von Messenger-Diensten wie WhatsApp zugreifen können – allerdings ohne die Verschlüsselungsverfahren selbst zu schwächen. Konkret sagte der Innenminister: „Wir wollen, dass Messenger-Dienste eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung haben, damit die Kommunikation unbescholtener Bürger ungestört und sicher ist.“ Ähnlich wie bei SMS müsse es aber trotzdem möglich sein, die Inhalte bei Bedarf abzufangen. Hier wird der Bürger für Dumm gehalten oder unsere Politiker haben keine Ahnung. 

Eine verschlüsselte Verbindung die nur von einem Rechner geht soll überwacht werden? Manchmal habe ich den Eindruck, bald sind wir genauso Bescheuert wie die USA. Von Angst getrieben sollen alle Überwacht werden können. Geht das mir WhatApp?

Hier ein interresannter Links  http://whatsapphacken.de/ist-es-legal-whatsapp-von-jemanden-mitzulesen/   

Es wir viel geschrieben, aber fassen wir zusammen!

1.Das Handy nie aus der Hand geben.

2. Handy von der Firma oder fertig installiert geschenkt bekommen. Hier kann Software drauf sein die auch dein WhatsApp ausspioniert.

Erkenntnis! Wie will Maizier denn dann WhatsApp mitlesen. Geht ja nur wenn man Geräte Manipuliert. 

Alles ist zu knacken,der Aufwand ist nur sehr groß. Auch dauert es manchmal so viel Zeit,so das die entschlüsselte Nachricht keinen Wert mehr hat.

Dann noch etwas, Software hat immer Fehler und ist sehr komplex, es wird oft eine

Scheinsicherheit?

Nicht verschlüsselt werden jedoch Metadaten wie Telefonnummern und Zeitpunkte – die sichert Whatsapp weiterhin. So lässt sich zum Beispiel nachvollziehen, wer wann mit wem kommuniziert hat. Nur die Inhalte der Konversation bleiben geheim. Kritiker bezeichnen die E2E-Verschlüsselung deshalb als „Scheinsicherheit“. Außerdem wichtig: Auf dem Gerät selbst erscheinen die Chats natürlich unverschlüsselt und sind dort für jeden lesbar, der Zugriff auf das entsperrte Gerät bekommt. Automatische Backups, zum Beispiel vom iPhone auf Apples Servern in der iCloud, werden unverschlüsselt gespeichert.

Ob man bei Whatsapp nun besser aufgehoben ist als bei Threema und Co., bleibt deshalb weiter offen. Im letzten Test der Stiftung Warentest schnitt Whatsapp aufgrund von Privatsphäremängeln nur „befriedigend“ ab. Das dürfte sich auch mit der E2E-Verschlüsselung nicht grundlegend ändern, denn der Dienst gleicht nach wie vor die Telefonbücher seiner Nutzer über seine Server ab. Testsieger war im Sommer 2015 die deutsche App Hoccer, die aber kaum verbreitet ist. Populärere Alternativen sind Threema und Telegram, wo Chats auf Wunsch verschlüsselt werden. Gut ist auch das gratis erhältliche Signal, das die gleiche Technologie wie jetzt Whatsapp benutzt.

Ihr denkt, das was ich schreibe und empfange kann ruhig der Regierung oder die Geheimdienste mitlesen. Man kann schnell in Verwicklungen kommen!

Ich habe hier mal einen Film vom ORF eingestellt

 

Terror

Tẹr·ror
Substantiv [der]
  1. 1.
    der Vorgang, dass eine bestimmte Gruppe von Menschen Gewalttaten wie Bombenanschläge und Morde ausführt, um Angst und Schrecken zu verbreiten; mit dem Terror wollen die Terroristen bestimmte Ziele durchsetzen.
    „ein Regime mit Terror aufrechterhalten“
  2. 2.
    ein über längere Zeit andauerndes Verhalten gegenüber anderen Menschen, bei dem man mit Drohungen, Zwang und Gewalt diese einschüchtern und schließlich beherrschen will.
    Eine Interessante Erklärung was Terror ist.
    Ist euch Klar das alle Probleme die wir jetzt haben von den Europäern nach dem ersten Weltkrieg gemacht worden sind. Die Sieger also auch England haben willkürlich  die Grenzen gesetzt. Auch wurde und wird massiv mit Falschmeldungen, Manipulierten Meldungen und Kriegen eingewirkt. Da darf man sich nicht wundern das die Menschen über Generationen einen Hass auf uns haben. Auf unsere Lebensart der sogenannten Freiheit. Wir leben schon lange vor meiner Geburt auf Kosten Anderer. Diese Menschen kommen aus Not zu uns oder werden von anderen dazu gelenkt das man sich Rächt.
    Die Terroristen sind auch wir ? siehe die Definition 2.2
    Wir bringen nicht jemanden direkt um.
    Was wollen Terroristen?  
    Unser Land unser Leben zerstören. Unruhe Stiften. Angst verbreiten.
    All das schaffen Sie schon jetzt. Angst ist kein guter Ratgeber.
    Politiker sind wir Fahnen im Wind. Sie wehen dahin von Wo der Stärkste Wind kommt. Sie haben Angst um Ihre Macht, Ihre Position, um Ihr Einkommen.
    Sie meinen Immer wenn etwas passiert muss man sofort etwas tun.
    Wir sind auch noch so dumm das wir auch so denken.
    Ich mag lieber eine Regierung die Sicherheit im Hintergrund macht, genug Geld und Personal zu Verfügung stellt, als eine Regierung die nach einem Anschlag danach schreit das sie Gesetzt verschärfen muss. Überall Videoüberwachung, abhören, speichern. Aber das ist genau der falsche Weg. Wir haben bisher nichts geändert. Wir unterdrücken und grenzen Fremde. Wir wollen in einer Globalen Welt doch unter uns sein.
    Wir werden den Terror nicht mit Gewalt beenden.
    Es sterben Menschen, wir machen mehr Panik um Terroropfer als um die 1000 Menschen die dieses Jahr im Mittelmeer ertrunken sind 

WebSDR Empfänger in Zwolle Niederlande – Rundfunk hören, Amplitudenmodulation, was ist das ?

http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/

Diese Seite ist sehr interessant.  Sie geht nur mit Crome oder Firefox Wenn Ihr auf den Link klickt öffnet sich eine eigene Seite.

Was seht Ihr da. Es ist ein Empänger von 10Khz bis 30MHz.

Am einfachsten ist es erst mal die Betriebsart AM einzustellen und die Frequenz 234Khz

Ihr hört den sehr starken Sender RTL für Frankreich. 

————————————————————————————————————————

Den Text der Seite habe ich vom englischen ins deutsch Übersetz.

 

Auf dieser Seite kannst du einen Kurzwellenempfänger hören und kontrollieren, der sich im Amateurfunkclub ETGD an der University of Twente befindet. Im Gegensatz zu anderen webgesteuerten Empfängern kann dieser Receiver durch den Einsatz von Software-Defined Radio gleichzeitig von mehreren Benutzern abgestimmt werden.

Diese Seite, die 2008 erstmals die erste WebSDR-Website war, wurde im Juli 2012 nach einer Unterbrechung von mehr als 1,5 Jahren endgültig wieder aktiviert; Lese auch die alten Nachrichten seitdem.

 

Das System besteht derzeit aus einer „Mini-Whip“ -Antenne, einem selbstgebauten SDR-Board (wie abgebildet, siehe hier für den Hintergrund), der das gesamte Kurzwellenspektrum abtastet und das alles über eine Gigabit-Ethernet-Verbindung an einen PC sendet Version der WebSDR-Server-Software verarbeitet sie. Die Mini-Whip basiert auf einem Design von PA0RDT (Google findet es); Sehen Sie einige Bilder. Das aktive Empfangselement ist etwa 5 x 10 cm groß. Eine solche Antenne funktioniert nur gut mit einer guten Erdung; Unsere ist auf einem 20m hohen Gebäude, dessen oberer Teil alles Metall ist.


 

Die Betriebsart AM ist sehr alt. Sie besteht aus der Mischung der Sendefrequenz und der und der Niederfrequenz. Die Sendefrequenz besteht aus einen Träger der ein S-Meter = Feldstärke Anzeige je nach der Stärke des Senders ausschlagen lässt. Die Niederfrequenz ist die Stimme oder der Klang vom Musik. Die Töne gehen von ganz tief  ca 100Hz bis sehr hoch 16Khz.

Diese Spektrum wird mir dem Träger gemischt. Es entsteht Summe und Differenz.

Ein Beispiel = Ein Sender sendet in AM auf 1440Khz. Ein Ton von 1 Khz wird gesendet.

Es entstehen zwei Mischungen  1441Khz  und 1439Khz.  Die Stärke der 2 Frequenzen richtet sich nach der Laufstärke der Töne. Da Musik und Sprache aus vielen parallelen Tönen besteht entsteht eine Menge Signale oberhalb und unterhalb der Sendefrequenz, dem Träger.

Diese Signale die die Informationen enthalten sind Doppelt und eine gespiegelt.

Eine AM Aussendung hat immer einen Träger und ein unteres (LSB) und oberes Seitenband (USB). Nachteil dieser Aussendung. Man hat die Information doppelt. Man hat ein Träger der nur dafür gebraucht wird das Im Empfänger das Seitenband im Bezug auf den Träger wieder den Ton erzeugt. Vorteil Man kann Am Aussendungen von jedem ungeübten leicht einstellen. Man dreht einfach an dem Knopf der alten Radios bis man etwas hört. Ein kleine Abweichen der Tägerfrequenz ändert kaum den Klang. Auch waren damals die Filter nicht so exakt wie bei diesem Empfänger. Hier kann man sehr viel einstellen

Ihr hört immer noch AM 234khz. Man sieht deutlich in diesem Wasserwal blau das Stektrum rechts und links des Trägers 234khz. Das Filter kann man verbreitern und man empfängt mehr Seitenband und dadurch mehr höre Töne.

 

Die Seitenbänder sind vom Sender begrenzt. Man hat auf Mittelwelle nur einen Senderabstand von 9 kHz und somit eine maximale übertragene Frequenz von 4.5Khz.

Bei Kurzwelle ist es 5 Khz, und somit nur 2.5Khz übertragene Frequenz.

Einige Sender halten diese Bandbreiten nicht ein und zischen und splattern in den Nachbarkanal. Die meisten halten es aber ein und verbessern den Klang durch Kompressoren. Sie heben die Lautstärke einiger Frequenzen sehr an. Sie lassen das Seitenband in dem blauen Wasserfall sehr stark anzeigen. Nachteil es geht voll dir Dynamik verloren. Das ist aber bei Am Aussendungen nicht so wichtig.  

Sendungen in AM sind auf Langewelle zu hören und rechen locker mehrere 200km weit. Der Sender Luxemburg sendet mit einer Richtantenne mit 1,6Gigawat und ist in ganz Frankreich Tag und Nacht zu hören. Mittelwellen Sender haben Tagsüber eine geringere Reichweite. Nachts gehen sie aber Weiter als die Langewelle. Interessant sind auch das 49m und 41m Band 6000khz und 7300khz.

Ich werde nächste mal darüber berichten wie man mit diesem Empfänger Amateurfunk empfangen kann

 

Unser Klima

Das sich das Klima verändert merkt ja wohl jeder. Jedes Lebewesen aus diesem Planet greift in das sehr komplexe System ein. Wir Menschen haben es extrem beschleunigt durch unser extremes Leben auf diesem Planet. Das sehen mittlerweile viele ein. Wir bewegen uns auf ein Klima zu das das Leben in Nord Afrika und sogar Südspanien nicht mehr möglich macht. Auch die Landmasse die aus dem Meer zu sehen wird wird deutlich kleiner. Viele Länder verschwinden von der Landkarte. Mit dem Ende der Eiszeit schmelzen die großen Eisflächen die das Sonnenlicht nicht mehr reflektieren. Wir haben das alles noch beschleunigt. Man redet immer von 2 Grad Erwärmung! Aber das ist schon eine Katastrophe. Alles was die Abkommen verhindern sollen ist eine weitere Erhöhung der Temperaturen. Das ewige Eis schmilzt und es ist kein Salzwasser. Es ist viel leichter als Salzwasser. Die Strömungsverhältnisse im Meer ändern sich. Wir wissen viel zu wenig was das alles für Auswirkungen hat. Menschen leben viel zu kurz um ihnen bewusst zu werden was sie den kommenden Menschen für eine Welt hinterlassen.

Die Machtkämpfe um Trinkwasser werden kommen. 

Besonders Nationen die immer extrem gelebt haben, werden es extrem haben sich umzustellen.

USA aber auch Europa gehören dazu. Viele haben es noch nicht begriffen wenn sie Heute ein Kind auf die Welt bringen. Meine Lebenserwartung ist 20 Jahre, die ich noch habe. Wenn Sie ein Mädchen auf die Welt bringen wird es 87 Jahre leben.

Die Landmasse von Deutschland ist sehr geschrumpft, Hamburg gibt es nicht mehr. Berlin ist  noch mit Dämmen ein Küstenstadt. Die Niederlande hat kein Land Mehr. Auch bei mir hier am Niederrhein ist Land unter. Brüssel ist direkt am Wasser. Das sind angaben wenn das Wasser 66 Meter steigen würde.

200 Milliarden Tonnen Eis gehen jährlich verloren.

Gletscherschmelze lässt die Erde stärker taumeln

Weil die Erde in Wirklichkeit nicht einer Kugel, sondern einer Kartoffel gleicht, taumelt sie um die eigenen Achse. Forscher zeigen nun, welche Rolle dabei die Umverteilung der Wassermassen spielt.

Auch Berlin stünde unter Wasser, Dortmund wäre eine Küstenstadt, und Metropolen wie London oder Venedig lägen ebenso unter Wasser wie New York, Bangladesch oder das Amazonas-Becken.

 

Das was wir gemacht haben wird nicht kurzfristig sein.

Alleine das Kohlendioxid, das heute in die Atmosphäre gelangt, verbleibt dort extrem lange. Entsprechend lange bleibt es auch wirksam – und beeinflusst so auch noch in 2000 Jahren die Eisschmelze an den Polen.
 
Zurückdrehen können wir das nicht mehr. Na dann machen wir doch so weiter wie bisher. Lass es doch die Nachkommen ausbaden. Diese Haltung ist schon verständlich aber wir Menschen sollten schon etwas weiter entwickelt sein. Mit der Natur lässt sich nicht verhandeln.
Die Zukunft der Erde und das Leben braucht den Mensch nicht. Aber wir brauchen einen gemeinsamen Planeten für unsere Zukunft

Lechs Kosmos

Harald Lesch erklärt Komplexes einfach in seiner Sendung „Leschs Kosmos“ – am 7. Februar wurde die 100. Folge ausgestrahlt.
Professor Harald Lesch, der Physiker fürs Volk, moderiert heute die 100. Folge „Leschs Kosmos“

Er ist der Wissenschaftler, dem die Zuschauer vertrauen: Harald Lesch ist der wohl prominenteste Astrophysiker im deutschen Fernsehen.Der 56-jährige ist auch Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist. Er moderiert seit acht Jahren „Leschs Kosmos“. Verständlich und humorvoll erklärt er wissenschaftliche Phänomene so, dass sie jedes Kind versteht. Er ist Professor für Physik an der LMU. Zudem hat er gerade ein neues Buch veröffentlicht: In „Die Menschheit schafft sich ab“ zeigt er die dramatischen Folgen des menschlichen Wirkens auf den Planeten. Die AZ hat ihn im Deutschen Museum getroffen.
AZ: Herr Lesch, in der 100. Folge von „Leschs Kosmos“ geht es um die Gefahren von Zucker und die daraus resultierenden Volkskrankheiten. Ist das der Auftakt zu einer „So-zerstört-sich-die-Menschheit-selbst“-Reihe?
HARALD LESCH: Ich glaube nicht, dass die Leute sich selber zerstören wollen. Sie reagieren auf die ganz natürlichen Vorgänge in ihnen, die sich scheinbar positiv abspielen: „Es geht mir gut damit, ich will das haben“ – und die Ernährungsindustrie nutzt das aus. In der Sendung zeigen wir Manipulationen auf, um uns den Zucker schmackhaft zu machen. Aber auch Entwicklungen oder Mythen, wie diese Smoothies mit ihrem riesigen Fruchtzuckergehalt: Die Leute gießen sich das rein, weil sie keine Zeit haben, mal einen Apfel oder eine Banane zu essen. Dabei ist das ja praktisch Astronautennahrung. Das ist natürlich völlig ungesund, und unsere Organe sind darauf überhaupt nicht eingestellt. Das führt dann häufig zur Krankheit. Die Sendung ist aber kein Auftakt zu einer „Die Menschheit zerstört sich“-Serie.
Um die Zerstörung der Menschheit – und der Welt, auf der sie lebt – geht es dafür in „Die Menschheit schafft sich ab“: Rohstoffausbeutung, Bevölkerungsexplosion, Klimaerwärmung. Wie würden Sie einem Kind erklären, dass die Welt nicht mehr zu retten ist?
Das würde ich ihm natürlich nicht erklären. Ich würde sagen: „Wir warten auf dich! Du bist ein Tropfen Hoffnung. So wie die Welt jetzt ist, sollte sie nicht bleiben. Und wir müssen gucken, dass wir es ein bisschen besser machen.“ Ich würde ihm erklären, dass wir Gäste des Lebens sind und dass jeder Gast sich bemühen sollte, die Zimmer, die er benutzt hat, sauberer zurückzulassen, als er sie vorgefunden hat. Und ich würde ihm natürlich erklären, was man da machen kann.
Nämlich?
Dass man einen großen Gewinn daran haben kann, mit Menschen zusammen zu sein, und nicht irgendwelche Dinge haben muss. Dass Menschsein so viel mehr ist als einfach nur erfolgreich sein zu müssen, stark sein zu müssen. Und dass es bedeutet, dass man viele Dinge tun kann, die sonst niemand auf unserem Planeten tun kann – auch Scheiße bauen. Das Buch handelt nämlich auch davon, dass wir Fehler, die wir erkannt haben, noch maßloser machen als vorher.

Um sein eigenes Überleben ist der Mensch ja sehr besorgt – andererseits zerstört er die Umwelt, die ihm dieses Überleben erst ermöglicht. Warum?
Weil er nicht über seinen eigenen Horizont hinaus blickt. Ich habe Führerschein gemacht im Jahr 1978, da gab es Autos, die hatten 45 PS. Gehen Sie heute mal irgendwo hin und versuchen Sie, ein Auto zu kaufen, das noch 45 PS hat – die lachen Sie aus. „Wollen Sie stehen oder fahren?“, heißt es dann. Als ich nach München kam, habe ich gedacht, hier gibt es wahnsinnig viele Förster, weil ich nicht verstehen konnte, weshalb alle diese riesigen allradgetriebenen Schlitten fahren. Es ist sehr viel Egomanismus drin. Wenn wir nach wie vor immer stärker auf diese Kombination gehen: Me, myself and I, wenn das alles ist – dann war’s das.
Die Problematiken, die Sie im Buch beschreiben, sind nicht neu. Es gab die Umweltstudie „Global 2000“ von 1977, „Die Grenzen des Wachstums“ 1972. Im ersten Moment waren viele geschockt, doch es wurde wenig gegengesteuert.
Es wurde schon gegengesteuert. Zugleich wurde bei der Zerstörung aber noch viel schneller gearbeitet. Wir kommen mit der Reparatur gar nicht so schnell nach, wie zerstört wird. Wir sind auf einem guten Weg, gerade Europa könnte fast beispielhaft sein: der Ausbau von erneuerbaren Energien etwa. Noch vor einigen Jahren sagten manche: Nie im Leben! 30 Prozent durch Wind, wie soll das funktionieren? Heute ist es überhaupt kein Problem. Nur: Auf der anderen Seite haben sich die Investitionen zum Beispiel in Kohlekraftwerke weltweit nicht reduziert. Die Chinesen sind gerade dabei, runter zufahren, weil sie genau sehen, ihre lokalen Umweltschäden sind so dramatisch, dass die Bevölkerung und die Lokalpolitiker richtig Druck kriegen. Und offenbar braucht man diesen Leidensdruck, um diesen ökologischen Weg stärker zu gehen. Wenn wir nicht endlich aufhören, diese fossilen Brennstoffe freizusetzen, dann erhitzen wir den Planeten in einem Ausmaß, dass wir diejenigen sein werden, die am meisten davon betroffen sind.

Wir in Europa werden den Klimawandel am meisten spüren?
Wir werden das Zentrum all derjenigen sein, denen das Wasser bis zum Hals steht oder bei denen nichts mehr zu retten ist. Die werden nach Europa kommen. Bei uns gibt es fruchtbare Böden, eine tolle Infrastruktur, wenig Naturkatastrophen – und wir sind vom Klimawandel am geringsten betroffen. Dann wird das Thema Obergrenze kein Thema mehr sein. Wir müssten also aus ganz eigennützigen Gründen längst etwas getan haben.
Müssen wir die Folgen erst am eigenen Leib spüren?
Die, die sie im Moment am stärksten spüren, können überhaupt nichts dagegen tun. Und diejenigen, die aktiv sein können in ihrer Rolle als Klimaverschmutzer, die merken momentan noch am wenigsten. Die Amerikaner merken eine ganze Menge, die haben Dürreperioden. Obwohl ihr Präsident, dessen Name nicht genannt werden muss, weil er in aller Munde ist – der blonde Lord –, der Meinung ist, das wäre alles nicht so. Was wir überhaupt nicht begreifen: Die Natur lässt nicht mit sich verhandeln. Da kann man keine Deals machen, so wie der blonde Lord das gerne machen möchte. Mit der Natur macht man keine Deals.
Wachen Sie trotzdem jeden Morgen optimistisch auf?
Ja, klar. Es gibt eine ganze Reihe von wirklich beispielhaften Großprojekten. Auf der positiven Seite geschieht viel – aber auf der negativen Seite passiert leider Gottes viel mehr. Es wird nicht daran gedacht, dass durch erneuerbare Energien ein Land strategisch unabhängiger wird. Wovon lebt etwa Russland? Von dem Export von Rohstoffen. Jetzt stelle man sich vor, Europa würde weitestgehend mit erneuerbaren Energien versorgt. Und die Russen könnten uns ihr Gas nicht mehr verkaufen. Das wäre ein echtes Problem. Man stelle sich eine Science-Fiction-Welt vor, wo sich die Bundesrepublik Deutschland in den 50er Jahren entschlossen hätte: Die anderen bauen alle Kernkraftwerke, wir bauen Wind. Wir hätten das alles machen können. Und das macht mich wahnsinnig. Die Dinge liegen auf dem Tisch, man braucht dafür kein Physikstudium.
Und warum tun wir sie nicht?
Weil man dann sieht, was der wirkliche Elefant in der Küche ist. Nämlich ökonomische Gründe, die dazu führen, dass wir sagen: Wollen wir nicht, wir wollen weiter Geld verdienen. Ich würde gerne als nächstes ein Buch über die Widersprüche, mit denen wir zu kämpfen haben, schreiben.
Welche Widersprüche?
Nehmen wir mal ein ganz banales Beispiel: Die Flughäfen in Deutschland sind fast alle in den Händen vom Bund und den Ländern und Kommunen. Das heißt, die haben ein erhebliches Interesse daran, dass damit Geld verdient wird. Das heißt, auch Billigfluglinien werden zugelassen. Gleichzeitig unterschreibt die Kanzlerin ein Klimaabkommen. Das ist ja so verzahnt, dass wir eine ganze Zeit mit solchen Widersprüchen leben müssen. Wir wollen erklären, was positiv passiert und was negativ passiert und dass die alten Strukturen eben so lange gewachsen sind. Da müssen wir dran arbeiten.
Als Physiker fürs Volk können Sie diese komplexen Dinge einfach erklären. Gibt es etwas, das Sie sich selbst oder anderen nicht erklären können?
Ich habe sicher große Probleme damit, die genauen Details der Elektronik zu erklären, die um uns herum ist und unseren Alltag beeinflusst. Ob es nun das Smartphone ist oder Computer. Ich kann mir nicht erklären, wie es dazu kommen konnte, dass selbst die Spezialisten nicht mehr genau erklären können, wie diese Technologie funktioniert. Man kriegt gesagt: Das machen Maschinen. Maschinen bauen Maschinen, die wiederum Maschinen bauen. Das ist aber gefährlich. Das wird auch mein zukünftiges Tätigkeitsfeld sein: Digitalelektronik und die Einflüsse von Robotern in unserer Arbeitswelt, die Digitalisierung, die Automatisierung. Das ist etwas, wovon ich noch nicht genug verstehe und wovon ich in Zukunft mehr machen werde.

Mit der Natur kann man nicht verhandeln

Es wird verhandelt bin zum erbrechen. Keine Vorteile verlieren. Egal was es kostet.
In Riad tanzt er mit den Saudis, in Europa beschimpft er die Verbündeten. Donald Trump bereist in acht Tagen fünf Länder – den Skandal um die Russland-Verwicklungen zuhause aber, den kann er nicht hinter sich lassen …
Die Ziele waren hoch, der Zeitplan eng. Fünf Länder warteten auf Donald Trump, die Zentren der drei großen Weltreligionen, der alte Kontinent. Etliche Staats- und Regierungschefs wollte er treffen, den Papst besuchen. Es war eine Reise ins Unbekannte. Was bleibt?
Der US-Präsident selbst fasst die Reise jedenfalls als ganz großen Erfolg zusammen.

In seiner letzten Rede der Reise vor Soldaten auf einem US-Stützpunkt auf Sizilien erkläre Trump: „Ich glaube, wir haben einen Home Run gemacht.“ Heißt übersetzt: Erfolg, sein Erfolg, auf ganzer Linie.

Da hast du es aber allen gezeigt. Wann setzen Sie dich ab? Das kann doch nicht mehr so lange dauern!

Aber zurück zur Natur. Der Natur ist es egal was mit dem Menschen passiert. Das einzelne Wesen oder Leben ist im Vergleich zum gesamten Leben eher unwichtig.
mit der Natur kann man nicht verhandeln, sie macht das was sie schon immer gemacht hat.

Medien weltweit haben führende Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) nach Einschätzungen zum Welt-Klimagipfel COP18 gefragt, der diese Woche in Doha/Katar begonnen hat. Es dominiert die Skepsis, ob das Treffen von fast 200 Staaten viel voran bringt. Dabei gilt: „Mit der Natur kann man nicht verhandeln“, sagte PIK-Direktor Hans Joachim Schellnhuber der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua. „Während wir streiten, macht die Natur einfach weiter.“ Für die internationale Gemeinschaft stehe viel auf dem Spiel, wenn die globale Erwärmung ungebremst weiter gehe.

In den zwei wichtigsten deutschen Wochenmedien mahnte Schellnhuber, dass Entscheider weltweit die fatalen Folgen des Klimawandels begreifen müssten. „Es lohnt sich, um jedes Zehntelgrad zu kämpfen“, sagte er in Die Zeit. Zuvor zitierte Der Spiegel seine Aussage, die Europäische Union könne recht einfach ihr Ziel der Minderung von Treibhausgas-Emissionen anheben, von 20 auf 30 Prozent. Auch in den „Tagesthemen“ legte er die Risiken dar, auf welche die Menschheit zusteuert.

Wenn Staaten ihren Beitrag zum Klimawandel verringern wollen, führt nichts am Ausbau von Emissions-Handelssystemen oder an CO2-Steuern vorbei, erkärte PIK-Chefökonom Ottmar Edenhofer in einem Aufmacher und einem Interview in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Diese Instrumente könnten „ein neuer Faktor für die Staatsfinanzen werden“. Es sei „doch offenkundig sinnvoller, zusätzliche Finanzierungsspielräume durch die Besteuerung von schädlichem Verhalten zu finanzieren statt produktive Investitionen, Konsum oder Lohneinkommen zu besteuern.“ Vor allem für die Schwellenländer bietet eine CO2-Steuer eine zusätzliche Quelle zur Finanzierung notwendiger Infrastrukturausgaben. „Die Knappheit des 21. Jahrhunderts liegt nicht in den fossilen Energieträgern, „sondern im begrenzten Deponieraum für Treibhausgase in der Atmosphäre, den Ozeanen und den Wäldern“, sagte Edenhofer der Wirtschaftswoche.

Die deutsche Energiewende habe durchaus das Zeug zu „einer Erfolgsgeschichte“, sagte Brigitte Knopf dem britischen Guardian. Staaten weltweit beobachten diese Transformation sehr aufmerksam. Allerdings „könnte es die Akzeptanz der Energiewende unterminieren, wenn die Preise weiter ansteigen“, sagte Knopf mit Blick auf den Strommarkt. Sie ist Leiterin der Gruppe Energie-Strategien Europa und Deutschland. Abschätzungen zum Anstieg des Meeresspiegels von Stefan Rahmstorf, Ko-Leiter des PIK-Forschungsbereichs Erdsystemanalyse, wurden in vielen Berichten zum Doha-Gipfel zitiert, unter anderem in der Süddeutschen Zeitung.

„Auf der Ebene der Weltklimagipfel ist Fortschritt nötig, aber das sollte für niemanden eine Entschuldigung zum Nichtstun sein“, sagte Rahmstorfs Kollege Wolfgang Lucht im NDR Radio. „Wir brauchen Vorreiter.“

Top100 Germany

Schon lange nichts mehr geschrieben zu Top100 Germany. Der Sender ist schon lange in Betrieb. Über Server in Belgien verbreite Ich das Programm in die ganze Welt. Gesteuert wird alles hier in Voerde am Niederrhein. Gerade zu Ostern habe ich wieder viele Neue Hits in die Rotation eingespielt.Die Software die ich von überall bedienen kann ist sehr komplex. Neben Live-Einspielungen gibt es tagsüber Nachrichten und Wetter zur vollen Stunde. Wie der Name schon sagt. Top100 Germany spielt aktuelle Hits aus den deutschen Single Charts. Musik aus aktuellen Samplers wie Bravohits,The Dome und viele Cd`s aus Dance Techno.Es gibt aber auch die Erinnerungen aus deinem Leben. Was war Angesagt vor 10 Jahren. Oder was haben deine Eltern gehört, damals als du noch deine Musik nicht selber bestimmen konntest.

Zwischen 10 und 12 gibt es verstärkt viele 80er und 90er Hits. Wo könnt Ihr es hören? z.B. auf der Webseite www.laserstarradio.de